Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Der Wechsel des belgischen Flügelstürmers Eden Hazard vom FC Chelsea zu Real Madrid steht französischen Medienberichten zufolge offenbar fest.

Eden Hazards Wechsel vom FC Chelsea zu Real Madrid ist offenbar in trockenen Tüchern. Der belgische Stürmerstar soll nach Informationen des französischen Sportblattes L'Equipe für 100 Millionen Euro von London in die spanische Hauptstadt ziehen.

Hazard, dessen Vertrag bei den Blues nur noch ein Jahr Laufzeit hat, könnte demnach den Real-Fans schon Anfang Juni im Santiago-Bernabéu-Stadion vorgestellt werden.

Schon nach dem letzten Saisonspiel in der Premier League gegen Leicester hatte Hazard angekündigt, dass er eine Entscheidung gefällt habe - ohne sie allerdings zu verkünden. Es wird erwartet, dass Real den Wechsel in Kürze offiziell vermeldet.

Anzeige

Jetzt das aktuelle Trikot des FC Chelsea bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Womöglich wartet Real aber auch noch das Europa-League-Finale zwischen Chelsea und dem FC Arsenal am 29. Mai ab. Die Blues befinden sich seit Montagmorgen auf einer US-Tour, in Boston ist ein Freundschaftsspiel geplant. Auch Hazard hat den Flug angetreten.

Meistgelesene Artikel

Chelsea-Trainer Maurizio Sarri sagte kürzlich, man werde Hazard keine Steine in den Weg legen. "Er ist ein großer Spieler für den Verein, man muss seine Entscheidung akzeptieren."

Nächste Artikel
previous article imagenext article image