vergrößernverkleinern
Pau Lopez ist Torwart Nummer drei in der spanischen Nationalmannschaft
Pau Lopez ist Torwart Nummer drei in der spanischen Nationalmannschaft © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Der italienische Spitzenklub AS Rom verpflichtet Torhüter Pau Lopez von Real Betis Sevilla. Der 24-Jährige ist der teuerste Keeper der Vereinsgeschichte.

Der italienische Spitzenklub AS Rom hat in Pau Lopez vom spanischen Erstligisten Real Betis den teuersten Torhüter der Vereinsgeschichte verpflichtet.

Wie die Roma bekannt gab, beträgt die Ablösesumme 23,5 Millionen Euro, der 24-Jährige unterschrieb einen Fünfjahresvertrag bei den Giallorossi.

Der spanische Nationalkeeper begann seine Karriere bei Ligakonkurrent Espanyol Barcelona.

Anzeige

Jetzt aktuelle Fanartikel der internationalen Top-Klubs bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Sein Profidebüt für die Katalanen hatte er in der Saison 2014/15 gegen den fünfmaligen Europacupsieger FC Sevilla gegeben.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image