Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Achraf Hakimi steht vor einem Wechsel zu Inter Mailand. In einem emotionalen Statement verabschiedet er sich vom BVB und verneigt sich vor den Fans.

Achraf Hakimi hat sich mit emotionalen Worten vom BVB verabschiedet.

"Die Zeit ist gekommen, einen wunderschönen Teil meines Lebens zu schließen", schrieb der 21-Jährige, der kurz vor einem Wechsel zu Inter Mailand steht.

"Nach zwei wundervollen Jahren bin ich bereit, diesen Klub zu verlassen, der mir so viel Freude gegeben hat."

Anzeige
Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Hakimi: Werde die Gelbe Wand nie vergessen

Hakimi war im Sommer 2018 auf Leihbasis von Real Madrid nach Dortmund gewechselt. Der BVB hätte ihn gerne gehalten, zog sich ab einen gewissen Punkt aber aus finanziellen Gründen aus dem Poker um den 21 Jahre alten Außenspieler zurück.

"Ich weiß heute, dass es richtig war, Dortmund vor zwei Jahren als mein Zuhause zu wählen", schrieb Hakimi und wendete sich unter anderem an seine Teamkollegen und die Fans.

Meistgelesene Artikel

"Ich möchte alle meinen Mannschaftkollegen, dem Trainerteam und allen Mitarbeitern des Klubs für die Liebe und das Vertrauen danken, das mir zu jeder Zeit entgegengebracht wurde", teilte der Marokkaner mit.

"Ich möchte mich auch bei den wundervollen Fans bedanken, die uns in jedem Spiel bedingungslos unterstützt haben. Ich werde die Gelbe Wand niemals vergessen!"

Hakimi beendete sein Statement mit den Worten: "Ich hoffe, dass sich unsere Wege eines Tages wieder kreuzen. Bis bald, Borussia Dortmund."

Nächste Artikel
previous article imagenext article image