Lesedauer: 22 Minuten
teilenE-MailKommentare

Die Webseite www.esports1.de (nachfolgend „Website“ oder „Registrierungsplattform“) wird von der Sport1 GmbH betrieben (nachfolgend „SPORT1“ oder „wir“). Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein zentrales Anliegen. Im Rahmen dieser Datenschutzerklärung unterrichten wir Sie über Art, Umfang und Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten.

I.    Grundsätze

  • Wir erheben, verarbeiten und nutzen Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich unter Beachtung der im Folgenden beschriebenen Grundsätzen sowie den Vorgaben der EU-Datenschutzgrundverordnung (im Folgenden „DSGVO“) und dem für die SPORT1 geltenden Bundesdatenschutzgesetz (im Folgenden gemeinsam mit DSGVO „geltende Datenschutzbestimmungen“).
  • Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen. Hierunter fallen beispielsweise Bestandsdaten wie Ihr Name, Ihre Postanschrift, Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer, aber auch Nutzungsdaten, etwa die Information über den Zeitpunkt Ihres Besuchs unserer Seite, den dabei von Ihnen verwendeten Browser, und weitere beim Besuch unserer Seite generierter Daten. 

 II.    Umfang der Datenerhebung, -verarbeitung und nutzung

  • Wir erheben, verarbeiten und nutzen Ihre personenbezogenen Daten (im Folgenden auch „Daten“) nur für die Zwecke der Bereitstellung der Website zur Registrierung zu unserem eSport-Channel sowie der Darstellung von Angeboten und Dienstleistungen zum Thema eSports.
  • Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt dabei auf Grundlage der geltenden Datenschutzbestimmungen, und zwar – je nach Fall – konkret auf Basis Ihrer Einwilligung, einer rechtlichen Verpflichtung, eines Vertragsschlusses mit Ihnen oder nach erfolgter Abwägung der berechtigten Interessen im Einzelfall.
  • Soweit wir personenbezogene Daten auf Basis einer Einwilligung verarbeiten, tun wir dies nur, solange Sie nicht widersprechen, bzw. Sie die Einwilligung widerrufen.
  • Grundsätzlich ist es nicht erforderlich, dass Sie uns personenbezogene Daten überlassen. Bei einzelnen Diensten auf der Website ist die Angabe von personenbezogenen Daten erforderlich (z.B. Nutzerfeedback).
  • Die Daten der Besucher der Website (im Folgenden „betroffenen Person“) werden gesperrt und gelöscht, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann aber darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung und Löschung der Daten erfolgt jedenfalls, wenn eine durch die in den genannten Vorschriften definierte Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass im Einzelfall eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.
  • Diese Website richtet sich nicht an Personen unter 16 Jahren. Wir bitten darum, dass Personen unter 16 Jahren keine persönlichen Daten an uns überlassen. Wenn wir erfahren, dass wir persönliche Daten von Personen unter 16 Jahren erfasst haben, werden wir Schritte zur schnellstmöglichen Löschung der Daten einleiten. Falls Sie erfahren, dass ein Benutzer unserer Website jünger als 16 Jahre ist nehmen Sie bitte über datenschutz@sport1.de mit uns Kontakt auf.
  • Welche Daten wir genau über Sie erheben und verarbeiten, möchten wir Ihnen in den folgenden Datenschutzhinweisen mitteilen. Wenn Sie Fragen zum Thema Datenschutz haben, wenden Sie sich bitte an datenschutz@sport1.de. Die vollständigen Kontaktdaten finden Sie am Ende dieser Datenschutzhinweise.

III.    Datenverarbeitende Prozesse und Tools

(1)     Serverprotokolle

Bei der bloßen informatorischen Nutzung der Website erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser automatisch an unseren Server, auf dem sich unsere Websiten befinden, (nachstehend „Webserver“ genannt), übermittelt und die technisch notwendig sind, zu dem Zweck, Ihnen unsere Website anzeigen sowie deren Stabilität und Sicherheit gewährleisten zu können.

Wir haben für das Hosting und die technische Bereitstellung unserer Website die Firma Hetzner Online GmbH (Industriestraße 25, 91710 Gunzenhausen, im Folgenden „Hetzner“) beauftragt. Wir haben mit Hetzner die datenschutzrechtlich erforderliche Vereinbarung zur Auftragsverarbeitung nach Art. 28 DSGVO abgeschlossen. Ausweislich dieser Vereinbarung verpflichtet sich Hetzner dazu, den notwendigen Schutz Ihrer Daten zu gewährleisten und diese gemäß den geltenden Datenschutzbestimmungen ausschließlich in unserem Auftrag zu verarbeiten. Weitere Informationen zu Hetzner finden Sie auf der Webseite: https://www.hetzner.de/.

Der Webserver erkennt automatisch bestimmte Daten wie

  • Proxy IP-Adresse (Client IP-Adresse des Gateways)
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • das verwendete Betriebssystem
  • Typ und Version des Browsers
  • Verwendung Protokolle
  • URL der Dokumentenseite, von welcher der Nutzer gekommen ist
  • Wahl der Sprache
  • http Status (Return Code) und
  • Datenmenge in Bytes

Diese Daten werden auf in Deutschland gehosteten und zertifizierten Servern von Hetzner gespeichert. Hetzner verwendet diese Informationen zum angegebenen Zweck in unserem Auftrag sowie ausschließlich zur eigenen Serviceoptimierung. Eine eigenständige Nutzung der Daten durch Hetzner sowie eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt.

Für die vorübergehende Speicherung der Daten und der Server-Protokolle besteht ein berechtigtes Interesse unsererseits, da ansonsten der Betrieb der Seite nicht gewährleistet wäre und auch ein Aufbau im Fall des Ansteuerns der Seite nicht möglich ist.

Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den jeweilig genutzten Endgerät des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben.

Die Speicherung aller oben angeführten Informationen in Protokolldateien (Serverprotokollen) erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Website und zur Gewährleistung der erforderlichen Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Wir werten die Server-Protokolle, welche uns von Hetzner in anonymisierter Form zur Verfügung gestellt werden regelmäßig für statistische Zwecke aus. Die Daten besitzen keinen Personenbezug. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist daher Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Die Server-Protokolle werden spätestens 52 Tage nach ihrer Erhebung bei Hetzner wieder gelöscht, es sei denn, im Einzelfall besteht der Verdacht eines Missbrauchs bzw. externen Angriff oder eines sonstigen Systemsicherheitsfehlers.

Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Server-Protokollen ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

(2) Registrierung, Nutzerverwaltung und Login zum eSports-Channel

Sie haben auf unserer Website die Möglichkeit sich für einen unserer kostenpflichtigen Dienste zu registrieren. Ihre Registrierung ist hierbei für die Nutzung bestimmter Inhalte und Leistungen innerhalb unserer Website sowie unserer eSPORTS1 App (im Folgenden „App“) erforderlich. Wir verarbeiten die von Ihnen zu diesem Zweck uns freiwillig überlassenen Daten, um für Sie innerhalb der Nutzerverwaltung ein Profil erstellen und die technischen Abbuchungen durch unsere eingesetzten Zahlungsdienstleister durchführen zu können. Um Ihnen den Zugriff auf kostenpflichtige Dienste, sowie deren Administration und Verwaltung anbieten zu können, arbeiten wir mit der Firma InPlayer Ltd, Fora 16-19 Eastcastle Street, Fitzrovia, London, England (im Folgenden „InPlayer“) zusammen.

Wir haben mit InPlayer die datenschutzrechtlich erforderliche Vereinbarung zur Auftragsverarbeitung nach Art. 28 DSGVO abgeschlossen. Ausweislich dieser Vereinbarung verpflichtet sich InPlayer dazu, den notwendigen Schutz Ihrer Daten zu gewährleisten und diese gemäß den geltenden Datenschutzbestimmungen ausschließlich in unserem Auftrag zu verarbeiten.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung sowie in unserer App finden Sie in unserer Datenschutzerklärung für die App unter https://www.sport1.de/unternehmen/esportsapp.

Weitere Informationen zu InPlayer sowie zur Datenverarbeitung durch InPlayer finden Sie in der Datenschutzerklärung, den Nutzungsbedingungen sowie den FAQs von InPlayer unter https://inplayer.com/privacy-policy/ , https://inplayer.com/terms/ bzw. https://inplayer.com/paywall-faq/.

Registrierung

Im Rahmen der Registrierung benötigen wir folgende Informationen von Ihnen (nachfolgend "Mindestangaben"):

  • E-Mail-Adresse
  • Vorname
  • Nachname
  • Ausweisnummer, zur Altersverifizierung
  • Passwort für den Zugang

Zusätzlich speichern wir Informationen zu Ihrer Registrierung (Bestätigung der Datenschutzerklärung sowie der Nutzungsbedingungen).

Darüber hinaus werden automatisch folgende Daten erhoben und Ihrem Profil zugeordnet:

  • Land
  • Region / Kontinent
  • IP-Adresse (Die IP-Adresse wird nach Ermittlung des Landes, Region, Kontinent unverzüglich anonymisiert)
  • für die Registrierung verwendetes Gerät

Nach Ihrer erfolgreichen Registrierung senden wir Ihnen eine E-Mail mit einer Registrierungsbestätigung.

Altersverifizierung

Zur Darstellung bestimmter Inhalte ist eine Altersverifizierung über die Verifizierung der Ausweis-nummer sowie das Einrichten einer Jugendschutz-PIN notwendig. Die Altersverifizierung ist grundsätzlich für alle Benutzer mit einem Nutzerprofil verpflichtend und erfolgt über die Registrierungsplattform.

Die Altersfreigabe ist aktuell für Ausweis-Dokumente wie dem deutschen Personalausweis, Reisepass und/oder einem deutschen Aufenthaltstitel möglich. Das Alter wird hierbei über einen Teil der Zahlenfolge der Ausweisnummer errechnet. Neben Ihrem Namen und dem Geburtsdatum (z. B. bei neuen Personalausweisen im 2. Eingabefeld enthalten) wird bei der Eingabe der Ausweisnummer über die weiteren eingegebenen Nummern eine Prüfziffer zur Validierung der Gültigkeit der Ausweisnummer berechnet. Das bedeutet, dass beim Absenden der Altersfreigabe einmalig die eingegebene Ausweis-Nummer auf das darin enthaltene Geburtsdatum und die Errechnung der Prüfziffer geprüft wird. Hierbei wird lediglich die Information, dass der Nutzer über 16 Jahre alt ist gespeichert.  Darüber hinaus findet keinerlei Abgleich der Ausweisnummer mit Datenbanken oder eine Speicherung der Ausweisdaten statt. Es kann niemals ein Bezug zu Ihrer Person hergestellt werden.

Nach der Verifizierung des Alters erhalten Sie auf einer Bestätigungsseite ein Feedback, ob die Altersfreigabe funktioniert hat und bei Erfolg den 4-stellige Jugendschutz-PIN, an die bei der Registrierung hinterlegte E-Mail-Adresse. Die 4-stellige Jugendschutz-PIN muss vor jeder FSK16-Sendung eingetragen werden. Darüber hinaus erhalten Sie keine weitere Bestätigung.

Sollten Sie Ihre Jugendschutz-PIN vergessen haben, können Sie sich diese jederzeit in der Eingabemaske auf unserer Website an die bei der Registrierung hinterlegte E-Mail-Adresse zusenden lassen.

Falls die Prüfnummer Ihres Ausweis-Dokuments trotz wiederholter Eingabe falsch zu sein scheint, können Sie Folgendes versuchen:

Anstelle des Buchstaben O können Sie versuchen die Zahl 0 einzugeben - in der Ausweisnummer ist aus Verwechslungsgefahr niemals der Buchstabe O enthalten. Groß- und Kleinschreibung spielt bei der Eingabe keine Rolle, Buchstaben können sowohl groß als auch klein geschrieben werden.

Die vierteilige Prüfnummer besteht aus einer Kombination aus Buchstaben und Zahlen - dabei wird niemals Ihr Vor- oder Nachname in das Formular eingetragen, sondern nur die im Beispielbild umrandeten Zahlen-Buchstaben-Kombinationen.

Achten Sie außerdem darauf, dass nur die oben aufgeführten drei Ausweisdokumente (Neuer Personalausweis, alter Personalausweis, Reisepass und Aufenthaltstitel) zur Verifikation genutzt werden können.

Stellen Sie sicher, dass Sie die Nummer entsprechend des oben angezeigten Ausweis-Typs eingetippt haben! So darf der Ländercode (z.B. "D" am Ende der Zahlenfolge) nicht mit eingetippt werden. Beim neuen Personalausweis und Aufenthaltstitel finden Sie den/die Buchstaben im dritten Feld, beim alten Personalausweis und Reisepass im ersten Feld.

Login und Ihr Profilbereich

Wenn Sie sich mit Ihren Zugangsdaten gegenüber der Website authentifizieren ist es erforderlich, dass wir die von Ihnen angegebenen Daten zur Verifizierung verarbeiten.

Im Rahmen dieser Authentifizierung werden folgende Daten verarbeitet:

  • E-Mail-Adresse
  • Passwort für den Zugang

Darüber hinaus werden automatisch folgende Daten mit Ihrem Profil abgeglichen:

  • Land
  • Region / Kontinent
  • IP-Adresse (Die IP-Adresse wird nach Ermittlung des Landes, Region, Kontinent anonymisiert)
  • für die Registrierung verwendetes Gerät

Durch die Benutzung der Website bzw. App im eingeloggten Zustand werden zusätzlich verschiedene Daten – die in Zusammenhang mit den kostenpflichtigen Inhalten der Website bzw. App benötigt werden – erhoben. Hierrunter zählen:

  • Daten betreffend Ihre Zahlungen. Dies betrifft u.a. die von Ihnen ausgewählte Zahlungsart und dessen Informationen und muss aufgrund gesetzlicher Bestimmungen protokolliert werden.
  • Daten über Ihre abgeschlossenen Abonnements.
  • Daten der Zugriffe auf kostenpflichtige Inhalte.
  • Daten über die Verwendung oder das Hinzufügen von Gutscheinen.

Jedes Mitglied hat sein eigenes Nutzungsprofil. Im Profilbereich der Registrierungsplattform haben Sie die Möglichkeit sich über die folgenden Bereiche

  • Mein Konto
    • Meine Einkäufe: Anzeige aller Einkäufe/Kaufhistorie (aktiv, inaktiv, alle)
    • Meine Abonnements: Anzeige aller Abonnements und Transaktionen
    • Kontodaten: Änderung des Profilnamens möglich
    • Meine Daten exportieren: Mit dem Kontodatenexport werden alle deine persönlichen Daten von deinem Konto exportiert. Dies umfasst Folgendes:
      • Deine persönlichen Informationen
      • Liste mit deinen Anmeldeprotokollen
      • Liste mit deinen Abonnements
      • Liste mit deinen Zahlungen
      • Liste mit deinen Zugriffen auf Premiuminhalte
        Der Export wird dir als Anhang an deine E-Mail-Adresse geschickt.
    • Konto löschen: Löschen des gesamten Kontos
  • Einkäufe: Kaufhistorie (aktiv, inaktiv, alle) anzeigen lassen
  • Kartendetails: Informationen und Verwaltung der hinterlegten Kreditkarte des Nutzers; Auswahl des Zahlungsdienstleisters
  • Passwort ändern: Ändern des hinterlegten Passwort des Benutzers
  • Abmelden: Abmelden des Benutzer auf der Registrierungsplattform

zu informieren. Auf die dort dargestellten Informationen können lediglich Sie direkt zugreifen. Die Daten werden nicht auf Ihrem Endgerät gespeichert, sondern werden auf gehosteten Servern von InPlayer gespeichert.

Bezahlung

Im Rahmen Ihres Abonnements bieten wir Ihnen effiziente und sichere Zahlungsmöglichkeiten an und setzen hierzu neben Banken und Kreditinstituten weitere Zahlungsdienstleister ein (zusammenfassend "Zahlungsdienstleister").

Den Zahlungsdienstleister wählen Sie im Rahmen des Registrierungsprozesses aus. In Abhängigkeit Ihrer Auswahl müssen Sie selbst den Zahlungsvorgang anstoßen, wie bspw. bei der Nutzung von PayPal oder SPORT1 überlässt Ihre überlassenen Daten dem Zahlungsdienstleister in Ihrem Auftrage zur Abwicklung Ihrer Bestellung.

Zu den durch die Zahlungsdienstleister verarbeiteten Daten gehören Bestandsdaten (z.B. Namen, Adressen), Zahlungsdaten (z.B. Bankverbindungen, Rechnungen, Zahlungshistorie), Vertragsdaten (z.B. Vertragsgegenstand, Laufzeit, Kundenkategorie), Nutzungsdaten (z.B. besuchte Webseiten, Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten), Meta-/Kommunikationsdaten (z.B. Geräte-Informationen, IP-Adressen), Kontaktdaten (z.B. E-Mail, Telefonnummern).

Diese Angaben sind erforderlich, damit der Zahlungsdienstleister die Transaktionen durchzuführen kann. Die eingegebenen Daten werden nur durch den jeweiligen Zahlungsdienstleister verarbeitet und bei diesem gespeichert. D.h., wir erhalten keine konto- oder kreditkartenbezogenen Informationen, sondern lediglich Informationen mit Bestätigung oder Negativbeauskunftung über die Zahlung. Unter Umständen werden die Daten seitens der Zahlungsdienstleister an Wirtschaftsauskunfteien übermittelt. Diese Übermittlung bezweckt die Identitäts- und Bonitätsprüfung. Hierzu verweisen wir auf die AGB und die Datenschutzhinweise des jeweilig von Ihnen bestimmten Zahlungsdienstleisters. Wir verweisen auf diese ebenfalls zwecks weiterer Informationen und Geltendmachung von Widerrufs-, Auskunfts- und anderen Betroffenenrechten.

Eingesetzte Dienste und Diensteanbieter:

 

Ihre zum Zwecke der Registrierung, Anmeldung, bzw. Nutzerverwaltung angegebenen Daten werden ausschließlich in einem von InPlayer gehosteten Rechenzentrum der Amazon WebServices EMEA SARL, 38 avenue JohnF. Kennedy, L-1855, Luxembourg  verarbeitet.

Wir bieten Ihnen auf unserer Registrierungsplattform jederzeit die Möglichkeit in Ihren Profileinstellungen Änderungen an Ihrem Benutzerprofil (unter „Mein Konto“) oder Ihrem Passwort („Passwort ändern“) vorzunehmen. Hierzu müssen Sie auf der Registrierungsplattform eingeloggt sein. Alternativ können Sie über „Mein Konto“ all Ihre Daten exportieren sowie Ihr Konto löschen. Zudem finden Sie in den Einstellungen Möglichkeiten Ihre Einkäufe/Abonnements sowie Rechnungen einzusehen bzw. diesbezüglich Einstellungen vornehmen.

Alternativ können Sie sich gerne über esports@sport1.de oder datenschutz@sport1.de an uns.

Wir speichern Ihre Daten, solange wie das Abonnement besteht, d.h. bis der beschriebene Zweck sich zu den kostenpflichtigen Diensten zu registrieren erfüllt ist und keine anderweitigen gesetzlichen Aufbewahrungspflichten bestehen.  Im Falle einer Kündigung bzw. eines Löschungsbegehrens werden die Daten gelöscht; aufbewahrungspflichtige Daten werden gesperrt und nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten zum Zwecke der Registrierung, Anmeldung bzw. Nutzerverwaltung sowie die Verarbeitung zur Erfüllung des Vertrages zwischen Ihnen und der Sport1 GmbH ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DSGVO. Zum Zwecke der Altersverifizierung  gilt Art. 6 Abs. 1 lit. c) DSGVO als Rechtsgrundlage. Wenn Sie ihr Nutzerkonto löschen, werden ihre Daten im Hinblick auf das Nutzerkonto gelöscht, es sei denn deren Aufbewahrung ist aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen entsprechend Art. 6 Abs. 1 lit. c) DSGVO notwendig.

(3) Kommunikation per Email       

Sie haben in unserer Website die Möglichkeit per Email mit uns in Kontakt zu treten.

Wir benutzen zur Bearbeitung dieser Kundenanfragen das Ticketsystem Zendesk, eine Kundenserviceplattform der Zendesk Inc., 989 Market Street #300, San Francisco, CA 94102. Zendesk ist ein Service aus den USA und ist Privacy Shield zertifiziert https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TOjeAAG.

Zur Bereitstellung der Services kooperiert die Zendesk Inc. mit weiteren Dienstleistern.

  • GoodData Corporation: Die GoodData Cooperation („GoodData“) dient als Analyse Provider für die Bereitstellung der Insights. Speicherort: Vereinigte Staaten (Amerika).
  • Smyte, Inc.: Smyte, Inc. ("Smyte") ist ein Anbieter zur Verhinderung von Betrugsfällen. Zendesk verwendet Smyte um die unrechtmäßige Nutzung abzuwenden. Im Zusammenhang mit der Bereitstellung ihrer Dienste hat Smyte Zugriff auf folgende Datentypen: E-Mail-Adresse des Eigentümers, E-Mail-Adresse des Agenten, E-Mail-Adresse des Endnutzers, IP-Adresse der Eigentümer, Vertreter und Endnutzer, Subdomain des Abonnenten, Informationen zum genutzten Endgerät, Abonnentenfirma Name, Name des Eigentümers, Telefonnummer des Inhabers, SMS-Überprüfung und Kontoverhalten, z. B. Zeitaufwand für eine Seite, angeklickte Elemente, öffentlich gepostete Inhalte der Hilfe usw. Speicherort: Vereinigte Staaten (Amerika)

Als Datencenter verwendet die Zendesk Inc. folgende Anbieter:

  • Equinix, Inc. – Irland, Deutschland
  • Raging Wire Enterprise Solutions, Inc. – Vereinigte Staaten (Amerika)

Wenn Sie uns eine Anfrage per Email senden, wird Ihr Name und E-Mail-Adresse ausschließlich für die jeweilige Korrespondenz und Rückantwort mit Ihnen verwendet.

Für die Beantwortung Ihrer Fragen werden folgende Daten erhoben und verarbeitet:

  • Empfängeremail, die verschiedenen Mailserver welche das Email passiert haben, Bericht des SpamServers, Adresse des Empfänger–MailServers, Datum und Uhrzeit der Email, Sender – Email, Betreff, Inhalt der Email,
  • Jegliche Art von Anhängen.

Die für die Kommunikation mit Ihnen benötigten Daten werden in unterschiedlichen Bereichen verarbeitet:

  • Ticket – Daten (Anfrage, Antwort, Kommentare, Schlagwörter, Benutzerdefinierte Felder und Audit Events): Speicherung im europäischen Wirtschaftsraum (EEA) oder Vereinigten Staaten (Amerika)
  • Benutzerdaten (Name, Email): Speicherung im europäischen Wirtschaftsraum (EEA) oder Vereinigten Staaten (Amerika)
  • Attachments (Jegliche Art von Anhängen): Speicherung im europäischen Wirtschaftsraum (EEA) oder Vereinigten Staaten (Amerika)
  • Insights (Anonymisierte und aggregierte Analyse): Speicherung innerhalb der Vereinigten Staaten (Amerika)

Bitte beachten Sie, dass bei der Kommunikation mittels E-Mail die Datensicherheit im Internet von Seiten von SPORT1 nicht gewährleistet werden kann und SPORT1 bei der Übersendung von vertraulichen Informationen zur Vorbeugung des Verlustes dieser vertraulichen Informationen den Postweg empfiehlt.

Die Verarbeitung dieser Daten dient dem Zweck der Kontaktaufnahme mit uns durch den Nutzer sowie Rückantwort von uns an den Nutzer. Sie erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO für die oben benannten Daten.

IV.    Dauer der Speicherung

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten, solange dies zur Erreichung des jeweiligen Speicherzweckes erforderlich ist bzw. ein Vertrag zur Speicherung vorliegt. Anschließend werden Ihre Daten von uns gelöscht, es sei denn, dass wir nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c) DSGVO aufgrund von steuer-, handelsrechtlichen oder sonstiger gesetzlicher Aufbewahrungs- oder Dokumentationspflichten zu einer längeren Speicherung verpflichtet sind und / oder Sie bei Wegfall des Speicherzwecks einer darüber hinaus gehenden Speicherung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO zugestimmt haben.

V.    Externe Links

Sie finden auf unseren Seiten ggf. Links, die auf Seiten Dritter verweisen. SPORT1 hat keinerlei Einfluss darauf, dass deren Betreiber die Datenschutzbestimmungen einhalten.

VI.    Auskunfts-, Widerspruchs- und Widerrufsrecht

Nach der Datenschutzgrundverordnung haben Sie ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten. Zudem können Sie der Erstellung pseudonymisierter Nutzungsprofile zu Zwecken der Werbung, der Marktforschung oder der Optimierung unserer Website widersprechen. Von Ihnen erteilte Einwilligungen in die Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Sie haben das Recht,

Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten – auch soweit sie sich auf Herkunft oder Empfänger dieser Daten beziehen – und den Zweck der Speicherung dieser Daten zu erhalten. Senden Sie hierzu bitte eine schriftliche Anfrage an die unten genannte Anschrift unseres Datenschutzbeauftragten. Bitte bezeichnen Sie in Ihrem Schreiben die Art der personenbezogenen Daten, über die Sie informiert werden möchten, möglichst genau;

Ihre Daten berichtigen zu lassen, wenn sie falsch sind. Senden Sie hierzu bitte eine schriftliche Anfrage an die unten genannte Anschrift unseres Datenschutzbeauftragten. Bitte bezeichnen Sie in Ihrem Schreiben die Art der personenbezogenen Daten, die Sie korrigiert haben möchten, möglichst genau;

Ihre Daten löschen bzw. sperren zu lassen, wenn die Datenspeicherung unzulässig war oder für unsere weitere Aufgabenerfüllung nicht mehr erforderlich ist. Senden Sie hierzu bitte eine schriftliche Anfrage an die unten genannte Anschrift unseres Datenschutzbeauftragten. Bitte bezeichnen Sie in Ihrem Schreiben die Art der personenbezogenen Daten, die Sie gelöscht bzw. gesperrt haben möchten, möglichst genau;

Ihre Daten übertragen zu lassen. Senden Sie hierzu bitte eine schriftliche Anfrage an die unten genannte Anschrift unseres Datenschutzbeauftragten. Bitte bezeichnen Sie in Ihrem Schreiben die Art der personenbezogenen Daten, die Sie übertragen haben möchten, möglichst genau;

der Nutzung Ihrer Daten z.B. für Newsletter oder Werbe- und Marktforschungszwecke zu widersprechen bzw. erteilte Einwilligungen zu widerrufen. Nutzen Sie hierfür bitte die oben genannten Opt-Out Links, den Abmeldelink im Newsletter oder kontaktieren Sie unseren Datenschutzbeauftragten. Bitte berücksichtigen Sie, dass es aus organisatorischen Gründen zu einer Überschneidung zwischen Ihrem Widerruf und der Nutzung Ihrer Daten im Rahmen einer bereits laufenden Kampagne kommen kann;

sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten rechtswidrig erfolgt. Wenden Sie sich dazu bitte an die Datenschutzbehörde, die für Ihren Wohnort bzw. Ihr Bundesland zuständig ist oder an die für uns zuständige Datenschutzbehörde. Diese ist:

BayLDA Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht
Promenade 27
91522 Ansbach
Telefon: +49 (0) 981 53 1300

Diese Datenschutzhinweise können jederzeit unter dem Link https://www.sport1.de/unternehmen/esportsweb abgerufen und ausgedruckt werden. Da Gesetzesänderungen oder Änderungen unserer unternehmensinternen Prozesse eine Anpassung dieser Datenschutzhinweise erforderlich machen können, die wir uns entsprechend vorbehalten, bitten wir Sie, diese Datenschutzhinweise regelmäßig abzurufen.

Ihre Anfragen zum Datenschutz beantworten wir gerne. Nutzen Sie dafür bitte die hier genannten Kontaktdaten.

Wir stehen Ihnen gerne für weitergehende Fragen zum Thema Datenschutz und zur Verarbeitung Ihrer Daten zur Verfügung.

Sie können jederzeit Auskunft, über die von uns über Sie gespeicherten Daten bekommen. Bitte wenden Sie sich in diesen Fällen an die für die Website verantwortliche Stelle:

SPORT1 GmbH
Datenschutz
Münchener Str. 101 g
85737 Ismaning

Tel.: +49 (0) 89 - 960 66 0
Fax: +49 (0) 89 - 960 66 1009

Datenschutzbeauftragter: 

BAY GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Rechtsanwaltsgesellschaft, Rechtsanwalt Dirk Seeburg
Technopark II | Werner-von-Siemens-Ring 12
85630 Grasbrunn

Email: datenschutz@sport1.de

Stand: November 2019