vergrößernverkleinern
Die kostenlose App für eSports-Fans: SPORT1 erweitert sein digitales Angebot und launcht neue eSPORTS1 App und eSports-Podcast
Die kostenlose App für eSports-Fans: SPORT1 erweitert sein digitales Angebot und launcht neue eSPORTS1 App und eSports-Podcast © SPORT1
Lesedauer: 6 Minuten
teilenE-MailKommentare

SPORT1 launcht die neue eSPORTS1-App und den eSports-Podcast Flex Pick von und mit Florian Merz.

  • eSPORTS1 App bietet täglich die wichtigsten News, Hintergründe, Interviews und Kolumnen sowie Bilder und Videos zu allen großen eSports-Titeln, -Ligen und -Turnieren
  • eSports rund um die Uhr: 24/7-Livestream des Pay-TV-Senders eSPORTS1 mit hochklassigen internationalen und nationalen Events zusätzlich für 5,99 Euro pro Monat im Abo
  • eSPORTS1 App ab sofort zum kostenlosen Download für Android bei Google Play™ und für iOS im App Store
  • Neuer eSports-Podcast „Flex Pick“ mit Florian Merz blickt hinter die Kulissen des Massenphänomens: Premierenfolge ab heute auf www.sport1-podcast.deund den gängigen Streaming-Plattformen Spotify, Apple Podcasts, Deezer und Podigee abrufbar

Ismaning, 4. Dezember 2019 – Darauf haben alle eSports-Fans gewartet: SPORT1 bringt die neue eSPORTS1 App auf den Markt und startet zudem einen Podcast mit allen Infos rund um die Faszination eSports. In der kostenlosen Version der App sind aktuelle News, Hintergründe, Interviews und Kolumnen sowie Bilder und Videos zu allen großen eSports-Titeln, -Ligen und -Turnieren kompakt und übersichtlich aufbereitet. Darüber hinaus gibt es den 24/7-Livestream des im Januar 2019 gestarteten Pay-TV-Senders eSPORTS1 sowie weitere exklusive Premium-Inhalte für monatlich 5,99 Euro im Abo. Der Livestream ist dabei sowohl in der App als auch über die Webseite www.esports1.de abrufbar. Die neu aufgesetzte eSPORTS1 App ist ab sofort kostenlos für Android bei Google Play™ und für iOS-Smartphones und Tablets im App Store erhältlich. Im neuen eSports-Podcast "Flex Pick" blickt Florian Merz, Head of Content eSports bei SPORT1, hinter die Kulissen der größten eSports-Events, erklärt die neue eSports-Welt und trifft Gäste aus der Szene. Ab sofort alle zwei Wochen am Mittwoch: Die Premierenfolge ist ab heute auf www.sport1-podcast.deund den gängigen Streaming-Plattformen Spotify, Apple Podcasts, Deezer und Podigee abrufbar.

 

Daniel von Busse, COO TV und Mitglied der Geschäftsleitung der Sport1 GmbH: „Der Relaunch der eSPORTS1 App ist der nächste Meilenstein unserer eSports-Strategie. Mit dem kostenlosen Angebot sind Fans immer und überall top informiert. Zudem können wir nun das hochkarätige Programm von eSPORTS1 sowie exklusive Premium-Inhalte auf weiteren Devices im monatlichen Abo anbieten. Damit vergrößern wir die Distribution unseres erfolgreichen Pay-TV-Senders und präsentieren zusammen mit unserem eSports-Channel auf SPORT1.de eine umfangreiche tagesaktuelle Berichterstattung, die rund um die Uhr auf allen Endgeräten abrufbar ist. Durch den Start eines eigenen eSports-Podcasts sind wir zudem ab sofort auch im wichtigen Audio-Bereich vertreten und bauen unsere Position als eSports-Leitmedium im deutschsprachigen Raum weiter aus.“

 

Das bietet die neue eSPORTS1 App
Mit der eSPORTS1 App sind Fans stets über die Neuigkeiten der eSports-Welt informiert. Die App bietet tägliche News, Hintergrundberichte, Interviews, Kolumnen, Videos und vieles mehr. Dabei werden alle populären Games wie League of Legends, Dota 2, Counter-Strike, Overwatch oder FIFA 20 abgebildet. Zudem sind die Ausgaben des Magazins „bwin Inside eSports“ nach der TV-Ausstrahlung abrufbar.Wer darüber hinaus eSports live erleben möchte, kann für 5,99 Euro im Monat den Livestream des Pay-TV-Kanals eSPORTS1 abonnieren. Das 24/7-Programm des ersten linearen TV-Senders für eSports im deutschsprachigen Raum umfasst mindestens 1.200 Live-Stunden von hochkarätigen internationalen und nationalen eSports-Events sowie Highlight-Sendungen und eigenproduzierte Magazine. Die Programminhalte werden von der eigenen eSports-Redaktion gemeinsam mit Experten und Influencern aus der eSports-Community für die Zielgruppe in Deutschland, Österreich und der Schweiz kuratiert, redaktionell aufbereitet und präsentiert. Zahlreiche große eSports-Events werden auf Deutsch kommentiert und aus einem Studio gesendet. Ausgewählte Sendungen sind in der eSPORTS1 App auch on demand abrufbar.

 

eSPORTS1 App bei Google und Apple zum Download
Die eSPORTS1 Appist ab sofort kostenlos für Android über den Google Play™ Store und für iOS-Smartphones und Tablets über den App Store von Apple in deutscher Sprache erhältlich. Der Livestream des TV-Senders eSPORTS1 kann zusätzlich für 5,99 Euro im Monat auf www.esports1.de abonniert und monatlich gekündigt werden. Abrufbar ist der Livestream nach der Registrierung sowohl in der App als auch auf www.esports1.de.

 

Neuer Podcast „Flex Pick“ bietet Blick hinter die Kulissen der eSports-Welt
eSports erobert die Welt – und das im Sturm: Doch was steckt hinter dem neuen Massenphänomen? Was passiert aktuell in der Welt der Bits und Bites? Im neuen SPORT1 Podcast „Flex Pick“ blickt Florian Merz, Head of Content eSports bei SPORT1, ab sofort hinter die Kulissen der eSports-Welt und erklärt ihre Faszination. Dazu empfängt der Experte jeden zweiten Mittwoch im YouTube-Loft von SPORT1 verschiedene Gäste aus der eSports-Szene. Mit dem Begriff „Flex Pick“ wird im eSports ein Champion bezeichnet, der in Spielen wie League of Legends oder Dota 2 auf mehreren Positionen funktioniert und somit von Matchbeginn an einen flexiblen Pick darstellt. Das neue Format ist Teil der weiter wachsenden Podcast-Familie von SPORT1, die zu Beginn der neuen Saison in Kooperation mit der Podcastbande gestartet wurde, dem Audio-Ableger des Kölner Agenturnetzwerks SR Management. Die erste Ausgabe von „Flex Pick“ ist ab heute auf www.sport1-podcast.de und den gängigen Streaming-Plattformen Spotify, Apple Podcasts, Deezer und Podigee abrufbar. Florian Merz spricht darin mit eSports-Redakteur Fabian Sieroka über die Highlights des vergangenen Jahres und wagt einen Ausblick aufs kommende Jahr. Auf dem SPORT1 YouTube-Kanal steht der neue Podcast auch als Video zur Verfügung.

 

SPORT1 als „Home of eSports“
SPORT1 ist im eSports-Bereich bereits seit vielen Jahren aktiv: Im November 2015 wurde die Berichterstattung ausgebaut und in einem eigenen eSports-Channel auf SPORT1.de gebündelt. Im Juni 2016 launchte das Unternehmen die SPORT1 eSports App. Ebenfalls im Juni 2016 übertrug SPORT1 mit der ESL One in Frankfurt zum ersten Mal ein internationales eSports-Event nach heutigen Standards für mehrere Stunden live im deutschen Free-TV. Am 24. Januar 2019 startete Deutschlands führende 360°-Sportplattform mit eSPORTS1 schließlich den ersten linearen TV-Sender für eSports in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Ansprechpartner für weitere Informationen und Rückfragen:

Michael Röhrig I Natalie Raida
Kommunikation

Sport1 GmbH
Münchener Straße 101g 
85737 Ismaning

Tel. 089.96066.1212
Fax 089.96066.1209

E-Mail natalie.raida@sport1.de  

www.sport1.de