vergrößernverkleinern
Die deutschen Baseballer unterliegen bei der Heim-EM Italien im Viertelfinale
Deutsche Baseballer trotz dritter Pleite im EM-Viertelfinale © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Die deutschen Baseballer kassieren bei der Heim-EM zum Abschluss der Gruppenphase die dritte Niederlage in Serie kassiert, ziehen dennoch ins Viertelfinale ein.

Die deutschen Baseballer haben bei der Heim-EM zum Abschluss der Gruppenphase die dritte Niederlage in Serie kassiert, sind als Gruppenvierte aber dennoch ins Viertelfinale eingezogen.

Gegen Tschechien unterlag das Team von Bundestrainer Steve Janssen 6:10 und konnte wie schon beim bitteren 1:8 gegen den Topfavoriten Niederlande einen Tag zuvor nicht überzeugen. 

Deutschland trifft in der Runde der letzten Acht am Freitag (19.00 Uhr) in Bonn auf Italien, den Ersten der Gruppe B. Ein mögliches Halbfinale der deutschen Mannschaft findet am Samstag, das Finale am Sonntag (jeweils 19.00 Uhr) statt. 

Anzeige
Meistgelesene Artikel

Lutz und Co. unterliegen trotz 2:0-Führung

Die deutsche Auswahl um den früheren MLB-Profi Donald Lutz war mit Siegen gegen Schweden und Großbritannien in die EM gestartet, danach folgten ausschließlich Niederlagen. Gegen die Tschechen führte Deutschland am Mittwoch 2:0, danach zogen die Tschechen bis auf 9:2 davon.  

Jetzt aktuelle MLB-Fanartikel kaufen - hier geht's zum Shop | ANZEIGE

Die Top 5 der EM qualifizieren sich für ein europäisch-afrikanisches Olympia-Qualifikationsturnier im Anschluss an die EM (18. bis 22. September in Bologna und Parma).

Der Gewinner dieses Turniers ist direkt für Tokio 2020 qualifiziert, der Zweitplatzierte kann den Startplatz noch über ein Welt-Qualifikationsturnier ergattern.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image