vergrößernverkleinern
Chicago Cubs v St Louis Cardinals
Addison Russel wird von der MLB für 40 Spiele gesperrt © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Addison Russell wird von der MLB für 40 Spiele gesperrt. Der Chicago-Star soll seine Ex-Frau jahrelang körperlich und psychisch misshandelt haben.

Addison Russell von den Chicago Cubs wurde von der Major League Baseball (MLB) für 40 Spiele gesperrt.

Wie Rob Manfred, Kommissar der MLB, bekannt gab, hat Russell die Gewalt-, Sexual- und Kindesmissbrauchs-Politik der Major League Baseball verletzt. 

"Nachdem ich alle verfügbaren Beweise überprüft habe, bin ich zu dem Schluss gekommen, dass Mr. Russell gegen die Richtlinien verstoßen hat und disziplinarisch in Form einer unbezahlten Aussetzung, die 40 Spiele abdecken wird, diszipliniert werden sollte", sagte Manfred in einer offiziellen Erklärung.

Russell wurde am 21. September in Untersuchungshaft genommen, nachdem seine Ex-Frau Melisa Reidy ihn der häuslichen Gewalt beschuldigt hatte.

Russell akzeptiert Sperre

Der Cubs-Spieler hat die Suspendierung der MLB akzeptiert. Außerdem wird er an einem umfassenden Bewertungs- und Behandlungsprogramm teilnehmen, das vom Joint Policy Board der MLB überwacht wird.

Russell kam zu dem Schluss, dass es im besten Interesse seiner Familie sei, die von der MLB vorgeschlagene Lösung dieser Angelegenheit zu akzeptieren, hieß es am Mittwoch in einer Erklärung seiner Anwälte. "Ich wünsche meiner Ex-Frau alles Gute und hoffe, dass wir zum Wohle unseres Kindes in Frieden leben können."

Anzeige: Die MLB auf DAZN - Jetzt Gratismonat sichern

Russells Zukunft bei Chicago unklar

Ob der Profi-Baseball-Spieler nach seiner Sperre wieder für die Chicago Cubs auflaufen wird, ist noch unklar. Cubs-Präsident Theo Epstein stellte aber klar, dass Russell nicht komplett entlassen werden soll. "Er braucht unsere Hilfe, um voranzukommen."

Russell erzielte in dieser Saison 250 Spiele mit fünf Homeruns und 38 RBIs in 130 Spielen. Sofern es keine Verschiebungen gibt, wäre der 24-Jährige in der nächsten Saison im Spiel am 3. Mai erstmals wieder spielberechtigt.

Die Chicago Cubs mussten gerade erst das Ausscheiden aus den Playoffs hinnehmen. Gegen die Colorado Rockies setzte es im National League Wildcard Game eine 2:1-Niederlage (Die MLB LIVE im TV auf SPORT1 US und im LIVESTREAM).

Nächste Artikel
previous article imagenext article image