vergrößernverkleinern
Tibor Pleiß (M.) geht mit 25 Jahren bei den Utah Jazz in seine Rookie-Saison
Tibor Pleiß (M.) geht mit 25 Jahren bei den Utah Jazz in seine Rookie-Saison © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Tibor Pleiß darf für die Utah Jazz in seinem vierten Einsatz erstmals mehrere Minuten ran. Seine Statistiken sind ausbaufähig, die Jazz kassieren ihre fünfte Niederlage.

Tibor Pleiß hat in seinem vierten Einsatz für die Utah Jazz erstmals mehrere Minuten auf dem Parkett gestanden.

Der deutsche Nationalspieler erhielt mit 9:30 Minuten dreimal so viel Spielzeit wie bei seinen bisherigen drei Einsätzen zusammen. Pleiß kam auf zwei Punkte und einen Block und profitierte von der Verletzung von Rudy Gobert. Der Franzose konnte wegen einer Knöchelverletzung nicht eingesetzt werden.

Allerdings verlor Utah bei den Orlando Magic mit 93:102 (40:52) und kassierten die fünfte Niederlage im neunten Spiel. Beste Werfer der Jazz waren Gordon Hayward und Trey Burke mit jeweils 16 Punkten.

Anzeige

Für Orlando (5:5) war der Franzose Evan Fournier mit 21 Punkten Matchwinner, Tobias Harris (19), Elfrid Payton und Nikola Vucevic (beide 16) unterstützten ihn nach Kräften.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image