vergrößernverkleinern
Enes Kanter ist ein großer gegner des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdoğan
Enes Kanter hatte auf einer Pressekonferenz in New York erneut Erdogan kritisiert © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Laut einem türkischen Medienbericht wird NBA-Star Enes Kanter mit einem Haftbefehl gesucht. Der OKC-Profi soll demnach Mitglied einer Terrororganisation sein.

Der Erdogan-kritische türkische NBA-Profi Enes Kanter wird offenbar per Haftbefehl gesucht. 

Der Spieler der Oklahoma City Thunder wird beschuldigt, ein Mitglied einer Terrororganisation zu sein, berichtet die türkische Zeitung The Daily Sabah. 

Kanter ist bekennender Anhänger der Gülen-Bewegung. Dieser gibt der türkische Präsident Recep Tayyip Erdoğan die Schuld am Putschversuch vor zehn Monaten.

Da offenbar sein türkischer Reisepass annulliert worden war, verweigerten ihm die rumänischen Behörden zuletzt die Einreise und hielten ihn stundenlang am Flughafen in Bukarest fest.

In einer Video-Botschaft aus dem Flughafen bezeichnete Kanter den türkischen Präsidenten daraufhin als "Hitler unseres Jahrtausends".

Kanter will US-Staatsbürger werden

Kanter konnte zurück in die USA reisen und kündigte auf einer Pressekonferenz an, sich um die US-Staatsbürgerschaft zu bemühen.

"Derzeit bin ich staatenlos. Da ich eine Green Card besitze, werde ich versuchen, amerikanischer Bürger zu werden. Vielleicht kann das den Prozess ein wenig beschleunigen", sagte der in der Schweiz geborenen Kanter, dessen türkischer Reisepass annulliert worden war.

Zudem berichtete der 25-Jährige, dass er nach seiner Kritik am türkischen Staatschef Morddrohungen erhalten habe, "jeden Tag" über soziale Medien.

Bei der Pressekonferenz erneuerte Kanter seine Kritik an Erdogan: "Er ist ein schrecklicher Mensch. Ich hoffe, die ganze Welt sieht das und unternimmt etwas dagegen. Irgendwann werden Menschen wie er im Gefängnis landen, es ist nicht vorbei für sie." 

Nächste Artikel
previous article imagenext article image