vergrößernverkleinern
Warriors-Coach Steve Kerr
Warriors-Coach Steve Kerr war ganz und gar nicht zufrieden mit der Leistung seines Teams © Getty Images
teilentwitternE-MailKommentare

Salt Lake City - Die Golden State Warriors zeigen gegen Utah Jazz eine unterirdische Leistung und werden nach der Partie vom eigenen Headcoach in die Schranken gewiesen.

Steve Kerr, Trainer der Golden State Warriors, hat sein Team nach der Pleite gegen Utah Jazz ordentlich abgewatscht.

"Uns wurde in den Hintern getreten. Wir waren nicht mit Leidenschaft dabei. Wenn du auf diesem Niveau kein Herzblut reinsteckst, ist es mir egal, wie viel Talent du hast. Das war eine erbärmliche Vorstellung. Das war ekelhafter Basketball", schimpfte Kerr nach der deutlichen 99:129-Niederlage in Salt Lake City. (Spielplan und Ergebnisse der NBA)

(DAZN zeigt die NBA live. Jetzt kostenlosen Testmonat sichern!)

Sein Team lag zu keinem Zeitpunkt der Partie in Führung, auch da Steph Curry und Kevin Durant in 30 Minuten mit nur 14 und 17 Punkten weit unter ihren Möglichkeiten blieben. Immerhin war Klay Thompson mit 27 Zählern Top-Scorer der Partie.

Rubio mit Double-Double

Utahs Ricky Rubio legte mit 23 Punkten und 11 Assists ein Double-Double hin und war damit bester Werfer der Gastgeber. Joe Ingles, Donovan Mitchell (beide 20) und Derrick Favors (18) trugen ebenfalls einen großen Teil zum Sieg bei.

Alle Highlights aus der NBA gibt es ab sofort wöchentlich in "Fastbreak - Dein NBA Week Pass". Das einzige NBA-Magazin im deutschen Fernsehen

Die Jazz feierten mit diesem Sieg den wohl größten Erfolg in einer bislang enttäuschenden Saison. Mit einer Bilanz von 22:28 bleiben sie in der Western Conference auf Platz zehn. Für den amtierenden NBA-Champion war es erst die elfte Niederlage der laufenden Saison (Ligabestwert). Die Warriors bleiben im Westen Spitzenreiter vor den Houston Rockets. (Tabelle der NBA)

Utah tritt im nächsten Spiel bei den Phoenix Suns an und kann den vierten Sieg in Folge feiern. Die Warriors, deren Serie von drei Siegen in Folge gerissen ist, können bei den Sacramento Kings Wiedergutmachung betreiben.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel