vergrößernverkleinern
Isaiah Thomas wechselte im Februar von den Cavaliers zu den Lakers
Isaiah Thomas wechselte im Februar von den Cavaliers zu den Lakers © Getty Images
teilentwitternE-MailKommentare

Schlechte Nachrichten für Isaiah Thomas: Der Star der Los Angeles Lakers muss sich einer Hüft-OP unterziehen. Die Saison ist für den Guard damit vorzeitig beendet.

Für Basketball-Star Isaiah Thomas von den Los Angeles Lakers ist die NBA-Saison vorzeitig beendet.

Der erst im Februar von den Cleveland Cavaliers gewechselte Guard muss sich wegen anhaltender Hüftprobleme am Donnerstag einer arthroskopischen Operation unterziehen.

Das teilten die Lakers, die als Elfter im Westen keine Chance mehr auf die Play-offs haben, am Mittwoch mit.

Erst nach dem Eingriff ist die genaue Ausfallzeit abzuschätzen - da Thomas im Sommer als Free Agent auf dem Markt ist, ist die Zukunft des 29-Jährigen derzeit offen.

In 32 Saisonspielen für Cleveland und L.A. kam Thomas im Schnitt auf 15,2 Punkte, 2,1 Rebounds und 4,8 Assists pro Partie.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel