vergrößernverkleinern
LeBron James gewann mit den Cavaliers bei den New York Knicks
LeBron James gewann mit den Cavaliers bei den New York Knicks © Getty Images
teilentwitternE-MailKommentare

LeBron James wärmt den alten Zoff mit Enes Kanter auf, indem er ein provozierendes Foto postet. Damit bezieht er sich auf einen Clinch mit dem Knicks-Center vor fünf Monaten.

Die Angelegenheit ist schon fünf Monate her, doch vergessen hat sie LeBron James offenbar nicht.

Im November letzten Jahres bekam er sich mit Center Enes Kanter von den New York Knicks mächtig in die Haare.

Nun, bei seiner ersten Rückkehr nach New York seit der verbalen Auseinandersetzung mit dem Türken, musste der Superstar der Cleveland Cavaliers noch einmal nachlegen.

Bei seinem Auftritt im Madison Square Garden trug er extra Schuhe mit der Aufschrift "I'm King" und postete davon auch ein Foto auf Instagram.

Im November noch hatte sich James mit Kanter auf und neben dem Court ein Verbalscharmützel geliefert, nachdem er sich nach einem Alley-Oop vor Knicks-Rookie Frank Ntilikina mit einer provozierenden Geste aufgestellt hatte.

Alle Highlights aus der NBA gibt es ab sofort wöchentlich in "Fastbreak - Dein NBA Week Pass". Das einzige NBA-Magazin im deutschen Fernsehen

Schon damals hatte James ein Foto gepostet, wie er auf dem Logo der Knicks steht - mit dem Hinweis er sei der "King of New York".

Kanter lästerte daraufhin: "Mir ist es egal, wie du dich bezeichnest: Als König, Königin oder Prinzessin."

(DAZN zeigt die NBA live. Jetzt kostenlosen Testmonat sichern!)

Das hat James wohl nicht vergessen. Das Spiel in der vergangenen Nacht, bei dem Kanter übrigens verletzt fehlte, gewannen die Cavs mit 123:109. James legte mit 26 Punkten und elf Assists ein Double Double auf.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel