Warriors-Wahnsinn: Curry jubelt schon vor dem Wurf
teilentwitternE-MailKommentare

Die Golden State Warriors gewinnen das zweite Playoff-Spiel gegen die San Antonio Spurs. Kevin Durant überragt in Abwesenheit von Spielmacher Steph Curry.

NBA-Champion Golden State Warriors hält in den Playoffs dank Kevin Durant und Klay Thompson Kurs auf das Viertelfinale (SERVICE: Spielplan und Ergebnisse).

Alle Highlights aus der NBA gibt es ab sofort wöchentlich in "Fastbreak - Dein NBA Week Pass". Das einzige NBA-Magazin im deutschen Fernsehen

Der Titelverteidiger gewann auch das zweite Spiel der best-of-seven-Serie gegen die San Antonio Spurs, beim 116:101 (47:53) gelangen Durant 32 und Thompson 31 Punkte.

Die beiden kompensierten den Ausfall von Spielmacher Steph Curry, der vermutlich die komplette Serie mit einer Verletzung im linken Knie ausfallen wird. 

Für die Spurs traf LaMarcus Aldridge mit 34 Punkten am besten. 

Die kommenden beiden Spiele finden am Donnerstag und am Sonntag in San Antonio statt. Der fünfmalige Meister aus Texas muss davon zumindest eins gewinnen, um nicht auf schnellstem Wege auszuscheiden.

(DAZN zeigt die NBA live. Jetzt kostenlosen Testmonat sichern!)

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel