vergrößernverkleinern
Victor Oladipo schied mit den Pacers in den Playoffs gegen die Cleveland Cavaliers aus
Victor Oladipo schied mit den Pacers in den Playoffs gegen die Cleveland Cavaliers aus © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Besondere Ehre für Victor Oladipo: Der NBA-Allstar von den Indiana Pacers darf bei legendären Indy500 das Pacecar steuern - und zeigt sich hoch erfreut.

NBA-Star Victor Oladipo fährt beim legendären 500-Meilen-Rennen in Indianapolis das Pacecar.

Der Allstar von den Indiana Pacers wird das Feld mit 33 Wagen bei der 102. Auflage des Klassikers vor dem Start am 27. Mai anführen. Das gab der NBA-Klub am Donnerstag bekannt.

Oladipo wird auf dem Indianapolis Motor Speedway in einen Chevrolette Corvette ZR1 steigen. "Das ist eine große Ehre", sagte der 26-jährige Amerikaner, Oladipo freut sich auf die "einmalige Gelegenheit" beim "größten Rennen der Welt". 

Der Guard kam in der abgelaufenen NBA-Hauptrunde im Schnitt auf 23,1 Punkte. Oladipo hat vor seiner Profikarriere für die Indiana University gespielt.

teilenE-MailKommentare