vergrößernverkleinern
Isaiah Hartenstein
Isaiah Hartenstein hat einen Vertrag bei den Houston Rockets unterzeichnet © instagram.com/ipjh55
teilenE-MailKommentare

Isaiah Hartenstein unterschreibt seinen ersten NBA-Vertrag bei den Houston Rockets. Damit wird er für seine starken Leistungen in der Summer League belohnt.

Der Traum von Isaiah Hartenstein geht in Erfüllung: Der deutsche Nationalspieler hat einen Vertrag beim zweimaligen NBA-Champion Houston Rockets unterschrieben.

Der 20-Jährige postete bei Instagram ein Bild, welches ihn bei der Unterschrift des Vertrages zeigt.

"Ich kann nicht erklären, was das für mich bedeutet. Das war mein Traum, seit ich zum ersten Mal einen Basketball in meinen Händen hielt", schrieb Hartenstein.

Angaben zur Laufzeit wurden von der Franchise nicht gemacht. Laut Medienberichten soll es sich um einen Dreijahresvertrag handeln.

Hartenstein überzeugt in der Summer League

Hartenstein wird damit für seine guten Leistungen in der Sommer League ausgewählt. In vier Partien verbuchte Hartenstein durchschnittlich 10,3 Punkte und acht Rebounds.

Die Rockets hatten den EM-Teilnehmer im NBA-Draft 2017 an Position 43 ausgewählt.

In der vergangenen Saison spielte der Center in der G-League für die Rio Grande Valley Vipers, Farmteam der NBA-Franchise. Im Schnitt kam der 19-malige Nationalspieler Hartenstein auf 9,5 Punkte und 6,6 Rebounds.

Damit haben sieben deutsche Profis einen NBA-Vertrag in der Tasche.

Neben Hartenstein sind das Dirk Nowitzki, Maximilian Kleber (beide Dallas Mavericks), Dennis Schröder (Atlanta Hawks/Oklahoma City Thunder), Daniel Theis (Boston Celtics), Moritz Wagner und Isaac Bonga (beide Los Angeles Lakers).

Nächste Artikel
previous article imagenext article image