Dieser 17-Jährige dunkt krasser als LeBron
teilenE-MailKommentare

München - Der zweimalige NBA-All-Star Stephon Marbury hält viel von College-Talent Zion Williamson. Der frühere Guard vergleicht den 18-Jährigen bereits mit zwei Superstars.

Der ehemalige NBA-Spieler Stephon Marbury hat College-Talent Zion Williamson in den höchsten Tönen gelobt.

Der zweimalige All-Star, der später in China zum Kultstar wurde, erklärte, Williamson sei wesentlich besser als Superstar LeBron James und könne in Zukunft die Legende Michael Jordan als besten Spieler aller Zeiten ablösen.

"Nur Zion Williamson hat die Chance, besser als Michael Jordan zu werden. Ich sehe LeBron nicht als den besten Basketball-Spieler, weil er nicht werfen kann. Zion wird den gesamten Basketball-Planeten zerstören. Er ist viel Besser als LeBron", sagte der 41-Jährige in einem Livestream auf Instagram.

Williamson entschied sich für Top-College Duke

Williamson, der im Juli seinen 18. Geburtstag feierte, wurde in den ESPN 100 als zweitbester Spieler seines Jahrgangs gelistet. Als es darum ging, an welchem College er seine Karriere beginnen werde, entschied er sich zu Beginn dieses Jahres wie die beiden anderen Top-Talente R.J. Barrett und Cam Reddish für die Duke University und das Team der Blue Devils.

College Basketball LIVE im TV auf SPORT1 US und im LIVESTREAM

Bereits zu Beginn der Preseason deutete Willamson an, dass er auf dem besten Weg ist, die hohen Erwartungen zu erfüllen. In seinen ersten drei Partien erzielte er 29,7 Punkte und 11,3 Rebounds pro Spiel. Auch seine Trefferquote aus dem Feld konnte sich während des Drei-Spiele-Trips nach Kanada mit 64,5 Prozent sehen lassen.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image