Spektakulär! Hier entzaubert Irving die Bucks
teilenE-MailKommentare

Die Milwaukee Bucks müssen ihre erste Niederlage einstecken. Gegen Boston reicht es trotz später Aufholjagd nicht. Die Celtics knacken einen Franchise-Rekord.

Die Milwaukee Bucks haben in der NBA die erste Niederlage einstecken müssen: Bei den Boston Celtics verloren die Bucks mit 113:117.

Eine starke Aufholjagd am Ende reichte nicht mehr aus, um den Erfolg der Celtics zu verhindern. Die Bucks starteten mit einem 12:0-Lauf in das letzte Viertel der Partie und kamen bis auf ein Play heran.

Doch in einer packenden Schlussphase behielt Boston die Oberhand. Daran konnte auch eine Gala-Vorstellung von Giannis Antetokounmpo, der mit 33 Punkten und elf Rebound glänzte, nichts ändern.

Auf Seiten der Celtics überzeugte Kyrie Irving. Der Point Guard steuerte sechs Dreier bei und beendete die Partie mit 28 Punkten und sieben Assists. Besonders an der Linie bewies der 26-Jährige Nervenstärke und verwandelte wichtige Freiwürfe in der engen Schlussphase.

ANZEIGE: Jetzt die neuesten NBA-Fanartikel kaufen - hier geht es zum Shop

Celtics beenden Milwaukees Siegesserie

Mit dem knappen Sieg hat Boston einen wahren Höhenflug der Bucks beendet: Milwaukee hatte zuvor sieben Siege in sieben Spielen eingeheimst. Damit wurde nun auch das letzte ungeschlagene Team der NBA bezwungen. (Ergebnisse und Spielplan)

Die Celtics haben einen neuen Franchise-Rekord aufgestellt: Sie verwandelten insgesamt 24 Dreipunktewürfe. Ihre bisherige Marke lag bei 19. Nur ein Dreier hat gefehlt, um mit dem Bestwert der Liga gleichzuziehen. 25 Dreier gelangen den Cleveland Cavaliers am 4. März gegen die Atlanta Hawks.

ANZEIGE: Die NBA LIVE bei DAZN - JETZT Gratismonat sichern

Das Team von Coach Brad Stevens musste bei dem Erfolg ohne Shooting Guard Jaylen Brown auskommen, der sich am rechten Fuß verletzt hatte. Auch Daniel Theis fehlte aufgrund einer Fußverletzung.

Die Bucks sind trotz der Niederlage weiterhin Spitzenreiter in der Eastern Conference, die Celtics liegen mit sechs Siegen in acht Partien knapp dahinter auf Rang drei.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image