vergrößernverkleinern
Oklahoma City Thunder v Denver Nuggets
Dennis Schröder war zur Stelle, als es für OKC drauf ankam © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Dennis Schröder ist einer der Sieggaranten für Oklahoma City bei den Phoenix Suns. Die LA Lakers verlieren im Stadtduell.

Ein überzeugender Auftritt von Dennis Schröder war ein Grundstein zum 118:102-Sieg der Oklahoma City Thunder bei den Phoenix Suns.

Dabei kam der Deutsche in dieser Saison zu seiner längsten Spielzeit, erzielte dabei 20 Punkte und steuerte noch vier Rebounds und sechs Assists bei.

Ganz entscheidend: Nachdem Oklahoma mit einem 81:84-Rückstand ins Schlussviertel gegangen war, steuerte Schröder zehn Zähler zu einem 17:2-Lauf seines Teams bei.

Anzeige

SPORT1 US und DAZN übertragen regelmäßig Top-Spiele und Partien mit Beteiligung deutscher Spieler LIVE. Alle Partien können mit dem League Pass der NBA verfolgt werden.

Von dieser Wendung erholten sich die Suns nicht mehr, auch weil neben Schröder (14 Punkte im vierten Viertel) Russell Westbrook mächtig aufdrehte, als es drauf ankam. 

In den letzten sechseinhalb Minuten markierte er allein 15 Punkte. Am Ende knackte der Matchwinner damit die sogar die 40-Punkte-Marke, er fügte zwölf Rebounds und acht Assists hinzu.

Pleite für Lakers im Stadtduell

Da machte es nicht einmal einen großen Unterschied, dass Paul George (Probleme am Quadrizeps) erstmals in dieser Saison nur passen musste.

"In der ersten Halbzeit fiel mein Wurf nicht. Jeder andere Spieler ist in die Bresche gesprungen", meinte Schröder, der für George in die erste Fünf rückte: "In der zweiten Hälfte habe ich viel Zuspruch erhalten. Sie haben mich dazu ermutigt, weiter zu werfen. Und im vierten Viertel habe ich jeden Wurf genommen, den ich konnte und sie gingen rein."

ANZEIGE: Jetzt die neuesten NBA-Fanartikel kaufen - hier geht es zum Shop

Die Los Angeles Lakers mussten sich indes ohne den verletzten Superstar LeBron James (Leistenzerrung) im Derby gegen die Los Angeles Clippers mit 107:118 geschlagen geben.

Die beiden deutschen Rookies Moritz Wagner und Isaac Bonga kamen nicht zum Einsatz.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image