vergrößernverkleinern
Steph Curry
Stephen Curry avanciert zum Topscorer der Warriors im Duell mit den Pelicans © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Nach dem Triumph im Spitzenspiel haben die Warriors den nächsten Sieg eingefahren. Bei den Pelicans setzt sich die Franchise in einem engen Duell durch.

Die Golden State Warriors haben nach dem Triumph im Spitzenspiel gegen die Denver Nuggets den nächsten Sieg eingefahren.

In einem engen Duell bei den New Orleans Pelicans hat sich der NBA-Champion am Ende mit 147:140 durchgesetzt. Sowohl Small Forward Kevin Durant als auch Superstar Stephen Curry zauberten eine Gala-Vorstellung aufs Parkett und hatten entscheidenden Anteil am Erfolg der Warriors.

Curry steuerte in 35 Minuten Einsatzzeit 41 Punkte, fünf Rebounds und drei Assists bei. Neun von 17 Versuchen aus der Distanz glückten dem Point Guard an diesem Abend. Damit hat der Star-Spieler der Warriors einen neuen Rekord aufgestellt: Als erstem Spieler in der Geschichte der NBA gelangen Curry acht oder mehr 3-Punkte-Würfe in drei aufeinanderfolgenden Partien. Durant sorgte mit 30 Zählern, 16 Rebounds und vier Assists sogar für ein Double-Double.

Anzeige

ANZEIGE: Jetzt die neuesten NBA-Fanartikel kaufen - hier geht es zum Shop

Warriors führen vor Nuggets

Topscorer der Gastgeber war Anthony Davis, der mit 30 Punkten und 18 Rebounds ebenso ein Double-Double hinlegte. Unterstützung bekam der Center von seinem Kollegen Nikola Mirotic: Bei dem Foward standen 29 Zähler zu Buche.

Zu Beginn des Duells kamen die Gäste deutlich schlechter in Spiel. Das erste Viertel ging mit 39:31 an die Pelicans. Die Hausherren konnten den Rückstand bis zur Pause auf fünf Zähler verkürzen. Danach entwickelte sich ein spannendes Spiel: Erst 3:10 Minuten vor dem Ende schafften es die Warriors, sich mit sechs Punkten abzusetzen. Die Führung gab die Franchise nicht mehr aus der Hand und feierte den sechsten Sieg in Folge.

ANZEIGE: DAZN gratis testen und die NBA live & auf Abruf erleben

Der Titelverteidiger führt damit weiterhin die Western Conference vor den Denver Nuggets an. Die New Orleans Pelicans belegen Rang 12 im Westen. (Service: Tabellen der NBA

Nächste Artikel
previous article imagenext article image