vergrößernverkleinern
Giannis Antetokounmpo spielt mit den Milwaukee Bucks in Paris Giannis Antetokounmpo spielt seit 2013 in Milwaukee. Seine Fans nennen ihn wegen seiner spektakulären Spielweise nur "The Greek Freak"
Giannis Antetokounmpo spielt mit den Milwaukee Bucks in Paris © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Freude bei den französischen Basketball-Fans. Im Januar 2020 steigt erstmals ein NBA-Spiel in Paris. Mit dabei sind unter anderem Tony Parker und der Greek Freak.

Premiere in Paris: Die französische Metropole ist im kommenden Jahr erstmals Schauplatz eines Hauptrundenspiels der NBA.

Die NBA LIVE im TV auf SPORT1+ und im LIVESTREAM

Am 24. Januar treffen die Charlotte Hornets um Frankreichs Superstar Tony Parker in der Arena im Stadtteil Bercy auf die Milwaukee Bucks. Das gab die NBA am Donnerstag bekannt.

Anzeige
Meistgelesene Artikel

"Die Charlotte Hornets sind stolz, beim ersten regulären Saisonspiel der NBA in Paris dabei zu sein", sagte NBA-Legende Michael Jordan, Besitzer des Klubs: "Ich habe in meiner Karriere drei Vorbereitungsspiele in Frankreich gemacht und weiß, wie groß die Begeisterung der Fans für den Basketball ist."

Jetzt aktuelle NBA-Fanartikel kaufen - hier geht es zum Shop | ANZEIGE

Die NBA ist zum elften Mal in Frankreich zu Gast, es wird das zehnte Spiel in Bercy sein. Bislang hat es nur Vorbereitungsspiele gegeben.

DAZN gratis testen und die NBA live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Nächste Artikel
previous article imagenext article image