vergrößernverkleinern
Isaiah Hartenstein steht bei den Houston Rockets unter Vertrag
Isaiah Hartenstein steht bei den Houston Rockets unter Vertrag © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Isaiah Hartenstein muss um seinen Titeltraum in der Entwicklungsliga der NBA zittern. Rio Grande verliert das erste Finale.

Isaiah Hartenstein hat mit den Rio Grande Valley Vipers das erste Finale in der G-League verloren.

Rio Grande unterlag den Long Island Nets in Endspiel 1 der Entwicklungsliga der NBA mit 107:117. Damit stehen die Valley Vipers im zweiten Spiel vor eigenem Publikum in der best-of-three-Serie bereits unter Druck.

DAZN gratis testen und die NBA live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Anzeige

Hartenstein, der bei den Houston Rockets unter Vertrag steht, zeigte allerdings eine starke Vorstellung. Der deutsche Big Man erzielte 21 Punkte und griff sich 17 Rebounds, darunter allein neun am offensiven Brett. Bester Werfer seines Teams war Jordan Johnson mit 23 Zählern.

Matchwinner für die Nets waren Thomas Winbush und Dzanan Musa, die jeweils 23 Punkte markierten.

Die NBA LIVE im TV auf SPORT1+ und im LIVESTREAM

Hartenstein hat in der G-League durchaus für Furore gesorgt. Bei der Wahl zum wertvollsten Spieler der Liga wurde er zuletzt Dritter.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image