vergrößernverkleinern
NBA Finals - Golden State Warriors vs. Toronto Raptors
NBA Finals - Golden State Warriors vs. Toronto Raptors © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Die NBA-Finals zwischen den Golden State Warriors und den Toronto Raptors ziehen die Fans in ihren Bann. Bei Spiel vier wird für zwei Tickets ein Rekordpreis erzielt.

Fan-Liebe kennt manchmal keine finanziellen Grenzen!

In den USA hat ein Fan-Duo ganz tief in die Tasche gegriffen, um bei Spiel vier der NBA-Finals zwischen Titelverteidiger Golden State Warriors und den Toronto Raptors hautnah dabei zu sein.

Das Duo zahlte insgesamt 101.015 US-Dollar (gut 90.000 Euro) für die beiden Eintrittskarten, um in der Oracle Arena im kalifornischen Oakland direkt am Spielfeldrand zu sitzen – ein neuer Rekord für Tickets, die über eine offizielle Team-Website verkauft wurden.

Anzeige

Die NBA LIVE im TV auf SPORT1+ und im LIVESTREAM

Ein Tweet von Darren Rovell (The Action Network) legt nahe, dass ein berühmtes Pärchen, R&B-Sängerin Beyoncé und Rapper Jay-Z, die Tickets gekauft haben könnte.

In den NBA-Finals steht es nach den ersten beiden Spielen in Toronto 1:1, die folgenden beiden Partien finden in Oakland statt.

Jetzt aktuelle NBA-Fanartikel kaufen - hier geht's zum Shop | ANZEIGE

In der Best-of-Seven-Serie werden vier Siege benötigt, um sich zum neuen Champion zu krönen.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image