Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Basketball-Profi Kyle Lowry verlängert seinen Vertrag bei den Toronto Raptors um zwei Jahre. Nach Kawhi Leonards Wechsel soll er mehr Verantwortung tragen.

Basketballstar Kyle Lowry hat sich mit NBA-Champion Toronto Raptors auf eine Vertragsverlängerung um ein Jahr bis 2021 geeinigt.

Das berichtet ESPN mit Bezug auf Lowrys Agenten Mark Bartelstein.

Der 33 Jahre alte Point Guard soll für die Verlängerung 31 Millionen Dollar erhalten (28,2 Millionen Euro), in der kommenden Saison kassiert er 33,4 Millionen Dollar (30,4 Millionen Euro).

Anzeige

Jetzt aktuelle NBA-Fanartikel kaufen - hier geht's zum Shop | ANZEIGE

Lowry, der bei den Olympischen Spielen 2016 in Rio mit den USA Gold gewonnen hatte, erzielte in der vergangenen Saison durchschnittlich 14,2 Punkte, 4,8 Rebounds, 1,4 Steals und 8,7 Assists pro Spiel.

Meistgelesene Artikel

Raptors im Umbruch

Bei der Basketball-WM in China dieses Jahr fehlte der fünfmalige Allstar, nachdem er sich einer Operation am Daumen unterzogen hatte.

Die NBA LIVE im TV auf SPORT1+ und im LIVESTREAM

Die Raptors befinden sich nach dem Wechsel von Superstar Kawhi Leonard zu den Los Angeles Clippers im Umbruch.

Die Verantwortung tragen sollen in Zukunft neben Lowry, der seit 2012 in Toronto unter Vertrag steht, der Kameruner Pascal Siakam und der spanische Weltmeister Marc Gasol.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image