Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Rookie-Superstar Zion Williamson verpasst wohl den Saisonstart in der NBA nachdem er zuletzt mit Knieproblemen pausieren hat müssen.

Dämpfer für Super-Rookie Zion Williamson.

Nachdem der Spieler der New Orleans Pelicans das letzte Spiel der Preseason gegen die New York Knicks mit Knieproblemen verpassen wird, fällt er nun wohl auch über den Saisonstart hinweg aus.

Jetzt aktuelle NBA-Fanartikel kaufen - hier geht's zum Shop | ANZEIGE

Anzeige

Laut ESPN-Insider Adrian Wojnarowski hat Williamson keine schwere Knieverletzung im rechten Knie erlitten. Dennoch wird er einige Wochen fehlen. Dem Bericht des Insiders zufolge, behandeln die Pelicans die Verletzung mit "besonderer Vorsicht", sind aber zuversichtlich, dass der 19-Jährige die Probleme vollständig überwinden wird. Eine offizielle Diagnose steht noch aus.

Meistgelesene Artikel

Williamson war im NBA-Draft an der ersten Position von den Pelicans gedraftet worden und zeigte bisher in der Preseason starke Leistungen. In vier Spielen für die Pelicans legte das Top-Talent durchschnittlich 23,3 Punkte und 6,5 Rebounds bei 71,4 Prozent aus dem Feld auf.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image