vergrößernverkleinern
David Fizdale war seit Mai 2018 Trainer der New York Knicks
David Fizdale war seit Mai 2018 Trainer der New York Knicks © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Die New York Knicks entlassen Headcoach David Fizdale. Nach acht Niederlagen in Serie zieht die Traditions-Franchise Konsequenzen.

David Fizdale ist nicht mehr Headcoach der New York Knicks. 

Wie NBA-Insider Adrian Wojnarowski unter Berufung auf liga-interne Quellen berichtete, entließen die Knicks Fizdale einen Tag nach der 92:129-Niederlage gegen die Denver Nuggets. Zuvor kassierten die Knicks eine Pleite mit 44 Punkten Differenz gegen die Milwaukee Bucks. 

Mit einer Bilanz von vier Siegen und 18 Niederlagen sind die Knicks das schlechteste Team der Eastern Conference. 

Anzeige

Fizdale mit katastrophaler Bilanz

Fizdale unterzeichnete im Mai 2018 einen Vierjahresvertrag bei der Traditions-Franchise. Nach der achten Niederlage in Folge in dieser Saison kam jetzt das vorzeitige Aus für den 45 Jahre alten US-Amerikaner. 

Die NBA LIVE im TV auf SPORT1+ und im LIVESTREAM

Unter seiner Führung gewannen die Knicks lediglich 21 von 104 NBA-Spielen. 

Die Knicks haben den Rauswurf bis jetzt noch nicht kommuniziert. 

Nächste Artikel
previous article imagenext article image