Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Die Dallas Mavericks holen einen ehemaligen Nummer-zwei-Draftpick und geben dafür einen Australier ab. Luka Doncic steht derweil unmittelbar vor dem Comeback.

Neuer Teamkollege für Maximilian Kleber: Die Dallas Mavericks aus der NBA haben sich mit Michael Kidd-Gilchrist verstärkt. Der 26-Jährige, Nummer zwei im NBA-Draft 2012, war zuletzt von den Charlotte Hornets entlassen worden. 

Um für den Neuzugang Platz im Kader zu schaffen, trennten sich die Mavericks vom Australier Ryan Broekhoff. Der Amerikaner Kidd-Gilchrist hat seine gesamte bisherige Karriere in Charlotte verbracht. Im Schnitt kam der Forward auf 8,6 Punkte und 5,5 Rebounds. Die Mavericks um den deutschen Nationalspieler Kleber sind im Westen als Siebter auf Playoff-Kurs.

Meistgelesene Artikel

Superstar Luka Doncic steht derweil vor dem Comeback. Nach sieben Spielen Pause wegen einer Knöchelverletzung ist der 20-Jährige am Dienstag ins Training eingestiegen und will in der Nacht auf Donnerstag gegen die Sacramento Kings zurückkehren.

Anzeige

DAZN gratis testen und die NBA live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

"Ich bin bereit. Ich freue mich einfach, wieder rauszugehen und Basketball zu spielen", sagte Doncic. Die Mavs stufen einen Einsatz des Slowenen als fraglich ein.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image