vergrößernverkleinern
Trey Burke spielte zwischen Januar und Juni 2019 für die Dallas Mavericks
Trey Burke spielte zwischen Januar und Juni 2019 für die Dallas Mavericks © Imago
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Die Dallas Mavericks holen einen Point Guard von den 76ers zurück. Willie Cauley Stein verzichtet aus privaten Gründen auf den Restart in Disney World.

Vor dem Restart der NBA haben die Dallas Mavericks noch einen Neuzugang verpflichtet.

Nach ESPN-Berichten verstärkt Point Guard Trey Burke die Mavs für die restliche Saison. Willie Cauley-Stein hingegen wird in Disney World auf eigenen Wunsch nicht mehr spielen. Der 26 Jahre alte Center wird im Juli Vater.

Cauley-Stein wechselte erst im Januar von den Golden State Warriors nach Dallas und erzielte in 13 Spielen durchschnittlich 5,2 Punkte und 4,6 Rebounds.

Anzeige

Schnelle Rückkehr für Burke

Trey Burke spielte schon vergangene Saison nach einem Trade mit den New York Knicks für die Dallas Mavericks, wechselte aber im Sommer zu den Philadelphia 76ers. Dieses Arbeitsverhältnis fand jedoch schnell ein Ende - Burke wurde im Janaur bereits wieder entlassen. Nun steht die Rückkehr nach Dallas an, wo er 2019 im Schnitt 9,7 Punkte und 2,6 Assists pro Spiel produzierte.

DAZN gratis testen und die NBA live & auf Abruf erleben | ANZEIGE 

Die Mavs beklagen Verletzungssorgen - Point Guard Jalen Brunson fällt wegen einer Schulteroperation aus und Shooting Guard Courtney Lee laboriert an einer Wadenverletzung.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image