Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Die Dallas Mavericks kassieren im zweiten Spiel der NBA-Saison die nächste Pleite. Die Los Angeles Lakers um Dennis Schröder sind gegen Doncic und Co. gnadenlos.

Die Los Angeles Lakers haben ihren Fehlstart in die NBA-Saison wiedergutgemacht und nach der Auftaktniederlage gegen Stadtrivale LA Clippers den ersten Sieg eingefahren.

Der Titelverteidiger setzte sich gegen die Dallas Mavericks klar mit 138:115 durch, die damit nach dem 102:106 gegen die Phoenix Suns auch ihre zweite Partie erfolglos gestalteten. (Spielplan und Ergebnisse der NBA 2020/21)

Die Lakers zeigten sich in starker Verfassung und stellten vor allem die Mavs-Defense über weiter Strecken des Spiels vor große Probleme.

Anzeige

DAZN gratis testen und die NBA live & auf Abruf erleben | ANZEIGE 

Mavs-Defense macht Sorgen

"Rebounding ist ein Problem und eine Sorge. Wir müssen uns das anschauen", sprach Dallas-Coach Rick Carlisle die Defizite ganz klar an.

Auch interessant

Auch ein guter Luka Doncic konnte nicht viel gegen die Niederlage ausrichten. Beim Superstar der Mavs standen am Ende 27 Punkte, vier Rebounds und sieben Assists zu Buche.

Bei den Lakers schritten die Superstars voran. LeBron James machte das Double-Double mit 22 Punkten und zehn Assists perfekt, dazu fing er sieben Rebounds.

Schröder glänzt bei Lakers

Anthony Davis stand seinem Kumpel mit 28 Punkten, acht Rebounds und fünf Assists in kaum etwas nach.

Auch Dennis Schröder, der in der Starting Five als Point Guard ran durfte, zeigte mit 18 Punkten und sechs Vorlagen bei vier Turnovern eine ansprechende Partie. Mit sieben Treffern bei elf Versuchen präsentierte sich der Deutsche treffsicher.

"Er ist ein dynamischer Spieler. Was er für unser Team besser machen kann als jeder andere, ist in die Zone zu kommen", erhielt Schröder von Lakers-Coach Frank Vogel nach der Partie ein Sonderlob.

Maxi Kleber kam bei den Mavs in 20 Minuten Spielzeit auf fünf Punkte und fünf Rebounds.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image