Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Luka Doncic wird mit einer überragenden Leistung in der Overtime zum Matchwinner der Mavs bei den Nuggets. Maxi Kleber erhält für seine Leistung ein Sonderlob.

Basketball-Spektakel in Denver!

In einem wahren Krimi setzten sich die Dallas Mavericks bei den Nuggets mit 124:117 erst in der Overtime durch. (Alle Spiele und Ergebnisse)

Das Duell der Superstars endete rein statistisch gesehen ausgeglichen. Sowohl Luka Doncic von den Mavs als auch Nuggets-Center Nikola Jokic liefen zu absoluter Höchstform auf.

Anzeige

Doncic und Jokic mit je 38 Punkten

Doncic sammelte 38 Punkte – so viel wie noch nie in dieser Saison - und verpasste mit 13 Assists und neun Rebounds ein Triple-Double nur knapp. (NBA-Tabelle)

Auch Jokic verbuchte 38 Punkte und dazu elf Rebounds. Der Serbe war es auch, der sein Team mit einem Buzzerbeater in die Verlängerung brachte.

DAZN gratis testen und die NBA live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Dort aber war es dann Doncic, der die Partie an sich riss. Mit neun Zählern in der Overtime – darunter die letzten vier des Spiels – entschied der Slowene schließlich das Duell.

Cuban lobt Kleber

Aber auch Maxi Kleber zeigte im Dallas-Trikot eine starke Leistung. Der deutsche Center stand wieder in der Starting Five und glänzte mit neun Punkten und acht Rebounds.

Auch interessant

Mavericks-Eigentümer Mark Cuban bezeichnete den 28-Jährigen nach dem Spiel als einen der "meist unterschätzten Spieler und Verteidiger in der NBA".

Während die Mavs mit dem Erfolg ihre Bilanz mit 4 Siegen und 4 Niederlagen ausgleichen konnten, hängen die Nuggets (3-5) weiter hinter ihren Erwartungen zurück.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image