vergrößernverkleinern
Super Bowl LII - Philadelphia Eagles v New England Patriots
Matt Patricia (r.) verlässt die New England Patriots um Superstar Tom Brady (l.) © Getty Images
teilentwitternE-MailKommentare

Einen Tag nach der Niederlage im Super Bowl verlässt Matt Patricia die New England Patriots. Der 43-Jährige heuert als Chefcoach bei einem Konkurrenten an.

Einen Tag nach der Niederlage im Super Bowl verlässt der bisherige Defensive Coordinator Matt Patricia die New England Patriots aus der NFL.

Wie die Detroit Lions am Montag bekannt gaben, wird der 43-Jährige zur kommenden Saison Head Coach beim Ligakonkurrenten und damit Nachfolger des Anfang Januar entlassenen Jim Caldwell.

Patricia war bei den Patriots seit 2004 in verschiedenen Funktionen im Trainerteam tätig und gewann dort drei Meisterschaften.

Am Sonntag hatte das Team um Quarterback-Superstar Tom Brady durch das 33:41 im NFL-Endspiel gegen die Philadelphia Eagles seinen dritten Titel in den vergangenen vier Jahren verpasst.

"Als wir die Suche nach einem neuen Head Coach gestartet haben, wollte ich einen Leader finden, der uns auf das nächste Level hebt. Ich bin zuversichtlich, dass wir diesen in Matt Patricia gefunden haben", sagte Vize-Präsident und General Manager Bob Quinn von den Lions: "Er hat sich auf diese Gelegenheit seine ganze Karriere lang vorbereitet, und er ist bereit für die Verantwortung und die Herausforderungen."

(DAZN zeigt die NFL live. Jetzt kostenlosen Testmonat sichern!)

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel