Sternstunde von St. Brown! Packers feiern Drama-Sieg
teilenE-MailKommentare

Im Spiel gegen die 49ers gelingt Wide Receiver EQ St. Brown für die Packers ein enorm wichtiger Catch. Teamkollege Davante Adams ist von dem Deutschen begeistert.

Es ist eine der wohl größten Herausforderungen in der NFL. Die eigene Franchise steuert vor eigener Kulisse in Richtung Overtime, die letzten 15 Sekunden sind bereits angebrochen und ein Rookie muss auf das Feld und soll seinem Team mit einer entscheidenden Aktion zum Last-Minute-Sieg verhelfen.

Genau in dieser Situation befand sich Equanimeous St. Brown in der vergangenen Woche. Im Duell mit den San Francisco 49ers stand es 15 Sekunden vor dem Ende 30:30. Beim abschließenden Drive der Packers versuchte Quarterback Aaron Rodgers alles, um nahe genug an die Endzone heran zu kommen und einen Field-Goal-Versuch zu ermöglichen.

ANZEIGE: Die NFL bei DAZN. Jetzt kostenlosen Testmonat sichern!

Elf Sekunden vor Schluss kam dann der große Moment des deutschen Wide Receivers. Zum ersten Mal im Spiel wurde EQ von Rodgers angeworfen. St. Brown fing den 19-Yard-Pass dicht an der Seitenlinie – musste sich dafür im vorwärts laufen umdrehen. Ein sehenswerter Catch, auf den der 22-Jährige in gewisser Weise vorbereitet war.

St Brown: "Man muss immer bereit sein"

"Ich habe nicht gedacht, dass er den Ball zu mir wirft. Aber wenn Aaron Rodgers auf dem Feld steht, dann weiß man nie wohin er wirft. Deswegen musst du immer bereit sein", so St. Brown auf der  Homepage der Packers.

Mit seiner Leistung hat der Receiver vor allem einen Teamkollegen beeindruckt. Passempfänger-Kollege Davante Adams hat für den Deutschen eine Menge Lob übrig. "Seine Entwicklung seitdem er hier ist, ist eine der größten, die ich in meiner Zeit in Green Bay gesehen habe", lobte der 25-Jährige.

Als St. Brown in Wisconsin ankam, sei er "ein Typ mit viel Talent" gewesen. "Er musste nur ein wenig geschliffen werden. Mittlerweile hat er enorme Fortschritte gemacht, er spielt unglaublich schnell und macht Plays wie das gegen die 49ers", so Adams.

ANZEIGE: Jetzt aktuelle NFL-Trikots sichern - hier geht es zum Shop

Packers siegen gegen 49ers

Seinem Team hat EQ mit seinem Catch enorm weitergeholfen. In der letzten Sekunde verwandelte Kicker Mason Crosby ein 27-Yard-Field-Goal zum umjubelten Sieg.

Für die Partie am kommenden Wochenende gegen die noch ungeschlagenen Los Angeles Rams stehen Randall Cobb und Jeronimo Allison vermutlich wieder zur Verfügung. Auch wenn St. Brown sich dann wohl wieder hinten an stellen muss, Eindruck hat der Deutsche in jedem Fall gemacht.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image