Hier schnappt sich Brady den nächsten NFL-Rekord
teilenE-MailKommentare

Die New England Patriots schlagen die New York Jets und Tom Brady gelingt ein weiterer NFL-Meilenstein. Die Cleveland Browns liefern ein Offensivfeuerwerk.

Die New England Patriots haben dank eines Meilensteins von Tom Brady den achten Sieg in Woche zwölf eingefahren.

Beim 27:13-Sieg bei den New York Jets durchbrach Brady die Marke von 79.280 Pass-Yards in der Regular Season und Playoffs zusammen und übertraf damit den Rekord seines alten Rivalen Peyton Manning (79.279 Yards). In der reinen Liste nach regulärer Saison ist Brady aktuell Vierter hinter Drew Brees, Manning und Brett Favre.

Insgesamt brachte der NFL-Superstar 20 seiner 31 Passversuche für 283 Yards Raumgewinn an den Mann. Zwei Touchdown-Pässe gelangen dem 39-Jährigen. Bester Akteur der Pats war Sony Michel, der 133 Yards und einen Touchdown erlief.

Gronkowski mit solidem Comeback

Rob Gronkowski gab ein solides Comeback nach Knöchel- und Rückenverletzung. Er bekam drei Mal den Ball für insgesamt 56 Yards und konnte nach seinem Touchdown endlich wieder den Gronk-Spike auspacken.

Erst in der zweiten Hälfte konnte sich das Brady-Team von den Jets durch einige starke Angriffsserien etwas absetzen.

ANZEIGE: Jetzt aktuelle NFL-Trikots sichern - hier geht es zum Shop

Durch den Sieg festigen die Patriots ihre Führung in der AFC East weiter und stehen kurz vor dem erneuten Erreichen der Playoffs.(SERVICE: Die Tabellen der NFL)

Browns mit Offensiv-Feuerwerk

Die Cleveland Browns haben derweil bereits den vierten Saisonsieg eingefahren. Bei den Cincinnati Bengals gewannen die Browns letztlich ungefährdet mit 35:20.

In der ersten Hälfte brannten sie ein Offensiv-Feuerwerk ab und brachten 28 Punkte aufs Scoreboard - so viele wie seit 1991 mehr. Die Bengals kamen nur auf sieben Zähler bis zur Pause.

Rookie-Quarterback Baker Mayfield hatte bereits zur Halbzeit Pässe für 245 Yards Raumgewinn auf dem Konto und brachte sagenhafte drei Touchdown-Pässe an den Mann. Am Ende waren es 19 von 26 Pässen für Mayfield und vier Touchdown-Pässe für 258 Yards.

Cleveland beendet zwei Negativ-Serien

Die Browns beendeten damit eine 25-Spiele-Serie ohne Auswärtserfolg und gewannen nach 64 Spielen wieder einmal zwei Spiele in Folge.(SERVICE: Der NFL-Spielplan)

Im NFC-Duell zwischen den Seattle Seahawks und den Carolina Panthers wahrte Seattle seine Playoff-Chancen beim dramatischen 30:27-Sieg durch ein Field Goal von Kicker Sebastian Janikowski in letzter Sekunde. Beide Teams weisen sechs Siege und fünf Niederlagen auf.

ANZEIGE: Die NFL bei DAZN. Jetzt kostenlosen Testmonat sichern!

Mit einem Sieg hätten die Panthers schon eine Vorentscheidung in Sachen Wildcard zu ihren Gunsten schaffen können. So ist Zittern angesagt. 

Faustkampf bei Jaguars vs. Bills

Im Kellerduell zwischen den Jacksonville Jaguars und den Buffalo Bills lieferten sich Jaguars Running Back Leonard Fournette und Bills Defensive End Shaq Lawson im dritten Viertel eine Auseinandersetzung.

Die beiden Kontrahenten duellierten sich mit einem Faustkampf in der Endzone und wurden anschließend vom Spiel ausgeschlossen. Zwischenzeitlich mischten fast die kompletten Teams beider Mannschaften in diesem Handgemenge mit. Die Bills behielten am Ende mit 24:21 die Oberhand.

Eagles melden sich zurück

Super-Bowl-Champion Philadelphia Eagles gelang unterdessen im Kampf um den Einzug in die Playoffs nach zuvor zwei Niederlagen ein wichtiger Erfolg.

Der Titelverteidiger gewann durch ein Field Goal von Jake Elliott 25 Sekunden vor Schluss mit 25:22 gegen die New York Giants. Mit nun fünf Siegen bei sechs Niederlagen liegen die Eagles in der NFC East aber weiterhin nur auf dem dritten Platz.

Die Ergebnisse im Überblick: 

Donnerstag, 22. November: 

Detroit Lions - Chicago Bears 16:23
Dallas Cowboys - Washington Redskins 31:23

Freitag, 23. November:

New Orleans Saints - Atlanta Falcons 31:17

Sonntag, 25. November

Cincinnati Bengals - Cleveland Browns 20:35
Carolina Panthers - Seattle Seahawks 27:30
Buffalo Bills - Jacksonville Jaguars 24:21
Baltimore Ravens - Oakland Raiders 34:17
Tampa Bay Buccaneers - San Francisco 49ers 27:9
Philadelphia Eagles - New York Giants 25:22
New York Jets - New England Patriots 13:27

Nächste Artikel
previous article imagenext article image