vergrößernverkleinern
Sebastian Vollmer gewann 2015 und 2017 mit den Patriots den Super Bowl
Sebastian Vollmer ist der erfolgreichste deutsche Footballspieler © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Sebastian Vollmer blickt auf große Erfolge mit den New England Patriots zurück. Eine Karriere in der NFL birgt aber auch ihre Schattenseiten.

Eine Karriere in der NFL ist vor allem eines - knochenhart.

Davon kann auch Sebastian Vollmer ein Lied singen. Der Deutsche war acht Jahre lang als Offensive Tackle für die New England Patriots im Einsatz. 2017 beendete er seine Football-Karriere. Der Grund: Zu viele Verletzungen, die teilweise irreparabel waren. 

Die Zeit bei den Pats war für den 34-Jährigen nicht immer einfach. "Der Schmerz war oft unerträglich", erzählte Vollmer in einem Interview mit der Süddeutschen Zeitung. Auch Langzeitschäden würden nicht ausbleiben. "Ich hatte zwölf Operationen, plus die unzähligen Dinge ohne OP. Das hintere Kreuzband ist immer noch gerissen."

ANZEIGE: Jetzt aktuelle NFL-Trikots sichern - hier geht es zum Shop

Vollmer schreibt Buch über NFL-Karriere

Über seine Karriere berichtet der Niederrheiner sogar in seinem Buch "German Champion". Er versteht sein Werk auch als Warnung für mögliche Nachfolger. Denn: Man müsse wissen, was auf einen zukommt. Als Spieler in der NFL könne man "seinen Körper zerstören".

Vollmer blickt auf riesige Erfolge mit Tom Brady und Co. zurück. Zwei Mal gewann er mit den Patriots den Super Bowl.

Aber bei der Franchise ginge es auch zu, wie beim Militär. Es habe nur zwei Möglichkeiten gegeben, berichtet Vollmer: "Entweder, du hörst auf, oder du wirst besser." Der Super-Bowl-Champion entschied sich für die zweite Variante, musste aber auch Rückschläge wegstecken: Wegen einer Verletzung stand Vollmer vor dem Super Bowl 2017 nicht im Kader und durfte infolgedessen nicht einmal mit ins Mannschaftshotel. 

Vollmer bereut Karriereende nicht

Sein Karriereende scheint der Familienvater nicht zu bereuen. "Wenn ich die Zeit habe, morgens um neun mit meinen Kindern am Strand zu frühstücken, dann empfinde ich das als großes Privileg", sagte Vollmer. 

ANZEIGE: Die NFL bei DAZN. Jetzt kostenlosen Testmonat sichern!

2009 wurde der gebürtige Kaarster als erster in Deutschland ausgebildeter Spieler beim NFL-Draft gepickt. Bei seinem zweiten Erfolg im Superbowl musste Vollmer die komplette Saison verletzungsbedingt pausieren. Im Anschluss wurde der 33-Jährige entlassen und beendete daraufhin seine Karriere in der NFL.

Jetzt die SPORT1-App herunterladen!

Nächste Artikel
previous article imagenext article image