vergrößernverkleinern
Ezekiel Elliot droht nach einem Internetvideo eine erneute Sperre durch die NFL
Ezekiel Elliot droht nach einem Internetvideo eine erneute Sperre durch die NFL © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Ein Handy-Video zeigt Ezekiel Elliott in einer Auseinandersetzung auf einem Festival in Las Vegas. Nun droht dem Star der Dallas Cowboys Ärger durch die NFL.

Neuer Ärger für NFL-Profi Ezekiel Elliott.

Nachdem der Runningback der Dallas Cowboys wegen der Anschuldigungen der häuslichen Gewalt gegen seine damalige Freundin bereits vor zwei Jahren von der Liga mit einer Sperre von sechs Spielen belegt wurde, könnte er nun gegen die ihm damals auferlegten Regeln verstoßen haben.

Ein von TMZ Sports veröffentlichtes Video zeigt den 23-Jährigen, wie er auf dem EDM-Festival in Las Vegas eine Frau bedrängt und sich einen hitzigen Streit mit dieser liefert. Später stößt er zudem einen Security-Helfer um und wird daraufhin in Handschellen abgeführt.

Anzeige
Meistgelesene Artikel

Cowboys gehen nicht von erneuter Sperre aus

Wie Charles Robinson von Yahoo Sports berichtet, will sich die NFL nun besagtes Video genauer anschauen, um zu prüfen, ob Elliot damit tatsächlich gegen seine Auflagen verstoßen hat. 

Bei den Cowboys macht man sich trotz einer angeblichen Prüfung durch Commisioner Roger Goodell allerdings keine großen Sorgen um eine erneute Sperre des Runnigbacks. Denn wie Robinson weiter berichtet, sollen sich sowohl Besitzer Jerry Jones als auch einige der Franchise nahe stehenden Quellen sicher sein, dass es sich bei dem Videomaterial um keine Auflagen-Verstöße handelt.

Jetzt aktuelle NFL-Fanartikel kaufen - hier geht's zum Shop | ANZEIGE

Auch der Anwalt des Beschuldigten tat den Vorfall bereits als Überreaktion des Sicherheitspersonals ab.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image