Lesedauer: 3 Minuten
teilenE-MailKommentare

In der Divsional Round kommt es zu spannenden Quarterback-Duellen. Aaron Rodgers fordert Russell Wilson. Zuvor treffen Patrick Mahomes und Deshaun Watson aufeinander.

Hochklassige Duelle und Star-Quarterbacks en masse - die Divisional Round in den NFL-Playoffs verspricht Highlights am laufenden Band.

Nach dem sensationellen Aus von Tom Brady und Titelverteidiger New England ist vor allem in der AFC das Rennen offen wie lange nicht. Erstmals seit 2016 werden die Patriots nicht im Super Bowl stehen.

Allerdings hat sich mit den Baltimore Ravens um Quarterback-Sensation Lamar Jackson der nächste Favorit verabschiedet.. Das beste Team der Regular Season verlor gegen die Tennessee Titans.

Anzeige

Jetzt aktuelle NFL-Fanartikel kaufen - hier geht's zum Shop | ANZEIGE 

Mit den San Francisco 49ers hat sich das beste Team aus der NFC keine Blöße gegeben und hat gegen die Minnesota Vikings souverän die Divisional Round für sich entschieden.

DAZN gratis testen und die NFL live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Superstar-Duell Mahomes vs. Watson

Ein Quarterback-Duell der jungen Superstars erwartet Fans und Experten beim Kracher in der AFC zwischen den Kansas City Chiefs und den Houston Texans.

Auf der einen Seite der 24 Jahre alte Patrick Mahomes, der Mann mit dem Kanonenarm (letzte Saison 50 Touchdowns, dieses Jahr 26), der mit seinen Chiefs letztes Jahr in den Playoffs noch an den Patriots gescheitert war.

Und auf der anderen Seite Deshaun Watson (ebenfalls 24), der mit seiner Mobilität prototypische für die neue Generation der NFL-Quarterbacks ist.

Beim 22:19 gegen die Buffalo Bills im Wildcard-Game gelang dem Quarterback nicht nur selbst ein Lauf-Touchdown, kurz vor Schluss war Watson eigentlich schon gesackt, befreite sich aber aus der schier ausweglosen Situation noch, und warf den vorentscheidenden Pass über 34 Yards.

Wilson mit Lyncho zurück in den Super Bowl?

Mit Russell Wilson gegen Aaron Rodgers ist auch im letzten Spiel der Divisional Playoffs bei Seahawks vs. Packers reichlich Star-Power geboten.

Wilson will nach 2015 endlich wieder in den Super Bowl - und hat dafür mit Marshawn Lynch einen legendären Partner zurück. Der Running Back gab rechtzeitig vor den Playoffs seine Comeback. Nach der legendären 24:28-Niederlage gegen die Patriots im Super Bowl 2015, als Lynch an der 1-Yard-Linie nicht den Ball bekam und Seattle durch eine Interception das Spiel verlor, hat auch er noch eine Rechnung offen.

Noch länger auf seinen nächsten Auftritt im größten Spiel der Welt muss Rodgers warten. Zwar gilt der Superstar aus Green Bay als einer der besten Quarterbacks aller Zeiten - im Super Bowl stand er aber 2011 zuletzt.

Die Spiele der Divisional Round in der Übersicht: 

AFC: Baltimore Ravens - Tennessee Titans 12:28
AFC: Kansas City Chiefs - Houston Texans (So., ab 21.05 Uhr Livescores)

NFC: San Francisco 49ers - Minnesota Vikings 27:10
NFC: Green Bay Packers - Seattle Seahawks (Mo., ab 0.40 Uhr Livescores)

© SPORT1

Super Bowl in Miami

Die acht Teams in den Divisional Playoffs kämpfen um den Einzug ins Halbfinale, den sogenannten Conference Championships Games. 

Die siegreichen Teams aus den Divisional Playoffs der jeweiligen Conference treffen dort aufeinander und ermitteln die beiden Super-Bowl-Teilnehmer. Das Team mit der besseren Bilanz in der Regular Season hat Heimrecht beim Endspiel am 2. Februar 2020 in Miami. 

Meistgelesene Artikel

So können Sie die NFL Divisional Round LIVE verfolgen:

TV: Pro7, Pro7 Maxx
Stream: DAZN
Ticker: SPORT1.de

Nächste Artikel
previous article imagenext article image