Lesedauer: 8 Minuten
teilenE-MailKommentare

Miami - Die Kansas City Chiefs besiegen im Super Bowl die San Francisco 49ers. Dabei können sie sich einmal mehr auf ihren Quarterback verlassen. Der TICKER zum Nachlesen.

Das lange Warten hat ein Ende!

Erstmals seit 1969 gewinnen die Kansas City Chiefs den Super Bowl. Mann des Abends in Miami beim 31:20-Sieg gegen die San Francisco 49ers war Chiefs-Quarterback Patrick Mahomes, der sein Team im vierten Viertel mit drei Touchdowns zu einem unglaublichen Comeback führte und nach dem Spiel als MVP ausgezeichnet wurde.

Für Coach Andy Reid ist der Super-Bowl-Triumph die Krönung seiner Karriere. Der 61-Jährige gilt als einer der besten Trainer in der NFL-Geschichte, hat aber noch nie das Endspiel gewinnen können.

Anzeige
Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Der LIVETICKER zum Nachlesen.

Endstand: Kansas City Chiefs - San Francisco 49ers 31:20

+++ Das Spiel ist aus +++

Der letzte Drive der 49ers bringt nichts mehr ein. Schluss, Jubel, Konfetti, Mahomes!

+++ Das Ding ist durch! +++

Die Chiefs packen tatsächlich noch einen Touchdown von Williams aus und gehen nach dem verwandelten Extrapunkt mit 31:20 in Führung. Ein Wahnsinns-Comeback von Mahomes und Co.!

+++ Chiefs feiern schon +++

Ist das die Entscheidung? Der Drive der 49ers wird gestoppt und die Chiefs stehen kurz vor dem Super-Bowl-Triumph.

+++ Mahomes on fire! +++

Die K.C. Chiefs drehen das Spiel! Erst gelingt Mahomes ein langer Pass auf Watkins, dann läuft er selbst noch ein paar Yards und beim Third Down findet er Wiliams zum Touchdown. Der wird aber erst gegeben, nachdem die sich Schiedsrichter die Szene noch einmal sehr genau angeschaut haben. Butker ist wieder für den Extrapunkt zuständig.

+++ Touchdown Chiefs! +++

Und jetzt ist wieder alles drin. Patrick Mahomes findet Travis Kelce für den Touchdown. Harrison Butker verwandelt den Extrapunkt. Nur noch drei Punkte Rückstand der Chiefs.

+++ Wahnsinns-Catch von Hill +++

Ist das das Zeichen zur Aufholjagd? Mahomes schüttelt einen 50-Yard-Pass aus dem Ärmel, und Tyreek Hill fängt ihn auf Höhe der 20-Yard-Linie der 9ers.

+++ 2. Interceptions von Mahomes +++

Patrick Mahomes zeigt Nerven. Der Pass auf Tyreek Hill ist in den Rücken des Receivers, er kann nichts mehr retten und San Franciscos Tarvarius Moore gelingt die erste Interception seiner Karriere. Jetzt wird es langsam eng für die Chiefs.

+++ Teurer Mahomes-Patzer +++

San Francisco bestraft die Interception von Patrick Mahomes auf Fred Warner eiskalt. Wieder ist Deebo Samuel beteiligt, aber den Touchdown zum 20:10 für die 49ers erzielt diesmal Raheem Mostert. Die Chiefs brauchen wieder mal ein Comeback.

+++ 49ers gehen wieder in Führung +++

Die 49ers kommen nach der spektakulären Halbzeitshow mit einem guten Angriffszug raus. Beim vierten Versuch und zwei entscheidet sich Coach Mike Shanahan aber für das Field Goal zur Führung, statt Risiko zu gehen.

+++ Zur Pause alles offen, jetzt Halbzeitshow +++

Das war die erste Hälfte - letztendlich ist es noch nicht das erhoffte Spektakel, aber nach dem sehr nervösen Beginn legen beide Teams im zweiten Viertel zu. Die Chiefs sind aggressiver, aber die 49ers kontrollieren wie erwartet die Uhr. Jetzt folgt die Halbzeitshow mit Jennifer Lopez und Shakira.

+++ Juszczyk mit dem Ausgleich für die Niners +++

Deebo Samuel ist bisher der gefährlichste Offensivspieler der 49ers. Wieder gelingt dem Receiver ein Big Play. Am Ende vollendet Fullback Kyle Juszczyk nach einem Pass von Garoppolo zum Ausgleich. Beide Angriffsreihen haben die Nervosität nun endlich abgelegt.

+++ Chiefs bestrafen Garoppolos Interception +++

Die Chiefs bestrafen den ersten Ballverlust. Nach einer Interception von Jimmy Garoppolo, marschieren sie bis vor die Endzone, werden aber dann doch gestoppt. Harrison Butker erhöht per Field Goald auf 10:3. Da war zwar mehr drin, aber die Chiefs spielen auf Sieg. Ihnen gelingt bereits der zweite erfolgreiche vierte Versuch.

+++ Chiefs gehen gleich Risiko +++

Bei beiden Teams läuft im ersten Viertel noch nicht alles rund, vor allem Mahomes verpasst einige Würfe ziemlich deutlich, führt die Chiefs aber immerhin kurz vor die Endzone. Nach einem erfolgreich ausgespieltem vierten Versuch gelingt Mahomes selbst der erste Touchdown der Partie. 7:3 für Kansas City.

+++ 49ers gehen in Führung +++

Die 49ers nehmen als erstes Team einen Rhythmus auf. Receiver Deebo Samuel wird seinem Ruf als X-Faktor gerecht und legte zwei starke Läufe hin. Kicker Robbie Gould sorgt dann per Field Goal für die 3:0-Führung.

+++ Los geht's! 49ers kicken +++

Die Nationalhymne ist durch. Jetzt geht's los! Super Bowl LIV zwischen den Kansas City Chiefs und San Francisco 49ers. Den Münzwurf haben die Niners gewonnen und wählten kicken. Das heißt, die Chiefs bekommen zuerst den Ball.

+++ Nationalhymne steht bevor +++

Es sind nur noch ungefähr 20 Minuten bis zum Kickoff. Gerade wurden auf dem Feld die Legenden aus 100 Jahren NFL geehrt. Vor allem bei 49ers-Ikone Joe Montana brandete großer Jubel auf. Wir nähern uns der Nationalhymne von Popstar Demi Lovato.

+++ Gedenken an Kobe Bryant +++

Da ist die angekündigte Aktion zu Ehren von Kobe Bryant. 49ers und chiefs stellen sich zu Ehren des verstorbenen Basketball-Stars jeweils an ihrer 24-Yard-Linie auf (Bryants Trikotnummer). Das gesamte Stadion gedenkt für einen Moment Kobe und den anderen Opfern des tragischen Hubschrauber-Unglücks.

+++ Ticketpreise explodieren +++

Eine knappe Stunde vor dem Kickoff ist das Stadion schon zu drei Vierteln voll. Es ist übrigens der teuerste Super Bowl aller Zeiten. In Ticketbörsen starteten die Preise am Sonntag für Kurzentschlossene bei 6.500 Dollar - Tendenz Richtung Kickoff steigend. Im vergangenen Jahr in Atlanta waren es noch gut 4.000 Dollar.

Das hängt natürlich auch mit zwei großen Fanlagern zusammen, die im Falle der Chiefs 50 Jahre warten mussten. Als KC zum letzten Mal im Endspiel stand, kostete eine Karte zwölf Dollar.

+++ Chiefs-Star begrüßt Mike Vick +++

Receiver Tyreek Hill ist einer der ersten Spieler auf dem Feld. Er fängt schon einmal ein paar Punts und begrüßt den früheren NFL-Quarterback Michael Vick an der Seitenlinie. Währenddessen heizt DJ Khaled dem Hard Rock Stadium ein. in gut einer stunde geht's los.

+++ Chiefs-Kicker ist gut drauf +++

Harrison Butker macht beim Aufwärmen einen sehr guten Eindruck - trifft alles. Selbst aus 53 Yards hat er noch ziemlich Luft drin. Sein Gegenüber Robbie Gould von den 49ers wirkt nicht ganz so souverän, hat aber in den Playoffs bisher alles getroffen. Die Kicker können in einem engen Spiel am Ende den Unterschied machen.

(HIER AKTUALISIEREN)

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

+++ Noch knapp zwei Stunden +++

Knapp zwei Stunden vor dem Kickoff füllt sich das Stadion so allmählich. Die Spieler beginnen mit ihrem Aufwärmprogramm. Man spürt um das Stadion herum heute eine gespannte Erwartungshaltung. Alle Fans freuen sich auf einen spannenden Super Bowl mit einerseits der Super-Offense der Chiefs um Patrick Mahomes und andererseits der starken Verteidigung der 49ers.

Super Bowl LIV
Super Bowl LIV © SPORT1
Meistgelesene Artikel

+++ 49ers können mit Rekordsiegern gleichziehen +++

Während die Chiefs erstmals seit dem Titelgewinn im Jahr 1970 wieder im Super Bowl stehen, hoffen die 49ers nach der Final-Niederlage 2013 gegen die Ravens auf ihren sechsten Erfolg im siebten Super Bowl. Damit würde die Franchise aus Santa Clara mit den Rekordgewinnern New England Patriots und Pittsburgh Steelers gleichziehen.

DAZN gratis testen und die NFL live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

+++ Nzeocha greift als dritter Deutscher nach dem Titel +++

Mit Mark Nzeocha steht in diesem Jahr auch ein Deutscher im Super Bowl. Bei einem Sieg der 49ers wäre der 30-Jährige der erst dritte Deutsche, der den Super Bowl gewinnen konnte. Vor ihm gelang das nur Markus Koch 1988 und 1991 mit den Washington Redskins und Sebastian Vollmer 2014 und 2016 mit den New England Patriots.

+++ Shakira und J. Lo treten in Halbzeit auf +++

Für viele fast so wichtig wie das eigentliche Spiel ist die Halbzeitshow. In diesem Jahr wird diese von den beiden Mega-Stars Shakira und Jennifer Lopez gestaltet. Die Ehre die Nationalhymne vor dem Spiel vortragen zu dürfen wird in diesem Jahr US-Sängerin Demi Lovato zuteil.

Jetzt aktuelle NFL-Fanartikel kaufen - hier geht's zum Shop | ANZEIGE

Nächste Artikel
previous article imagenext article image