vergrößernverkleinern
Leon Draisaitl
Leon Draisaitl © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Mit seinem Treffer in der Verlängerung führt Leon Draisaitl seine Edmonton Oilers zum Sieg gegen die Anaheim Ducks. Tobias Rieder muss dagegen eine Niederlage einstecken.

Mit seinem Treffer in der Verlängerung hat Leon Draisaitl den Edmonton Oilers in der NHL (LIVE im TV auf SPORT1 US) den Sieg gegen die Anaheim Ducks beschert.

Draisaitl erzielte beim 3:2 in der Overtime sein zehntes Saisontor. Verteidiger Korbinian Holzer kam bei den Gästen nicht zum Einsatz.

Für Edmonton war es nach einer kleinen Niederlagenserie bereits der zweite Sieg in Folge, in der Pacific Division liegen die Oilers auf dem zweiten Platz hinter den San Jose Sharks.

Anzeige

Die Arizona Coyotes um Angreifer Tobias Rieder mussten sich den Columbus Blue Jackets mit 2:3 nach Penaltyschießen geschlagen geben. Rieder stand rund 20 Minuten auf dem Eis. Arizona liegt mit 20 Punkten auf dem vorletzten Platz der Western Conference.

Ohne Tom Kühnhackl feierte Meister Pittsburgh Penguins ein 5:3 gegen die Detroit Red Wings.

Die Washington Capitals mussten sich 1:2 nach Penaltyschießen bei den Tampa Bay Lightning geschlagen geben. Goalie Philipp Grubauer erhielt keine Bewährungschance.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image