vergrößernverkleinern
Tom Kühnhackl hofft mit den New York Islanders seinen dritten Stanley Cup zu gewinnen
Tom Kühnhackl hofft mit den New York Islanders seinen dritten Stanley Cup zu gewinnen © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Tom Kühnhackl wird von den New York Islanders in deren AHL-Farmteam abgeschoben. Im letzten NHL-Spiel der Islanders erzielt er noch ein Tor.

Die New York Islanders haben den zweimaligen Stanley-Cup-Sieger Tom Kühnhackl nur einen Tag nach seinem ersten Saisontor zu ihrem Farmteam abgeschoben.

Der Stürmer gehört vorerst zum Kader der Bridgeport Sound Tigers aus der American Hockey League (AHL).

Kühnhackl hatte am Dienstag in seinem ersten Spiel gegen die Pittsburgh Penguins, mit denen er 2016 und 2017 den NHL-Titel geholt hatte, auswärts zum 6:3-Endstand getroffen.

Anzeige

ANZEIGE: Jetzt aktuelle NHL-Fanartikel sichern - hier geht es zum Shop

Der 26-Jährige war vor der Saison von den Pittsburgh Penguins nach New York gewechselt.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image