vergrößernverkleinern
NHL: Fan gewinnt 100.000 Dollar bei Wette auf die St. Louis Blues, Alexander Steen von den St. Louis Blues stemmt den Stanley Cup in die Höhe
NHL: Fan gewinnt 100.000 Dollar bei Wette auf die St. Louis Blues, Alexander Steen von den St. Louis Blues stemmt den Stanley Cup in die Höhe © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Der überraschende Sieg der St. Louis Blues im Stanley-Cup-Finale macht einen Fan der Blues reich. Scott Berry gewinnt 100.000 Dollar bei einer Wette.

Wetten auf den Außenseiter können sich auszahlen - und zwar richtig! 

Dieses Glücksgefühl erlebte nun Scott Berry am eigenen Leib, als sich die St. Louis Blues in der NHL völlig überraschend zum ersten Mal in ihrer Geschichte den Stanley Cup sicherten. 

Meistgelesene Artikel

Berry setzt 400 Dollar auf Blues 

Doch die Geschichte begann bereits im Januar. Damals waren die Blues Letzter der Central Divison und weit weg von einer Playoff-Qualifikation. Der amerikanische Geschäftsmann war Anfang des Jahres auf einer Geschäftsreise in las Vegas und platzierte in einem Casino eine 400-Dollar-Wette darauf, dass St. Louis den Titel doch noch gewinnen würde.

Anzeige

Sein Bauchgefühl gab ihm recht. Das Team qualifizierte sich noch für die Playoffs und schaffte es bis in das Finale gegen die Boston Bruins. 

Der anschließende 4:1-Sieg im entscheidenden siebten Spiel brachte Berry satte 100.000 Dollar ein!

Berry lässt sich Ticket nicht abkaufen

Für Berry war es ein emotionales Ende. Während der gesamten Final-Serie hatte er mehrere Angebote für sein Ticket erhalten, darunter 75.000 US-Dollar von "PropSwap" , einem Zweitmarkt für Sportwetten-Tickets. Aber er weigerte sich, sein Ticket abzusichern.

Jetzt aktuelle Eishockey-Fanartikel kaufen - hier geht's zum Shop | ANZEIGE

Vor der entscheidenden siebten Partie hielt es Berry kaum mehr aus. "Die Vorbereitung auf das Spiel war das Schlimmste", sagte Berry amerikanischen Medien. "Ich versuchte, mich zu beschäftigen, aber schaffte es nicht. Es ging noch etwa vier Stunden und ich wollte etwas schlafen. Auch das klappte nicht."

Am Ende zahlte sich seine Sturheit mehr als aus!

Nächste Artikel
previous article imagenext article image