vergrößernverkleinern
Die Berlin Recycling Volleys haben im Schnitt 4731 Zuschauer pro Spiel
Die Berlin Recycling Volleys haben im Schnitt 4731 Zuschauer pro Spiel © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Volleyball-Vizemeister BR Volleys erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit.

In der vergangenen Bundesliga-Saison verbuchten die Berliner inklusive der Playoffs im Schnitt 4731 Zuschauer pro Spiel. Mit 8553 Gästen beim vierten Finalspiel gegen den späteren Meister VfB Friedrichshafen stellte der Champions-League-Dritte den Bundesliga-Rekord von 2013 ein.

Das Final Four der "Königsklasse" erwies sich auch als Zuschauermagnet.

Anzeige

Am 28. und 29. März strömten insgesamt 18.622 Zuschauer in die durch eine Zusatztribüne erweiterte Max-Schmeling-Halle. Zu den Heimspielen in der Champions League kamen im Schnitt 4827 Volleyball-Fans, ein Spitzenwert in Europa.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image