vergrößernverkleinern
Die Volleyball Nations League wird in diesem Jahr zum ersten Mal ausgetragen
Die Volleyball Nations League wird in diesem Jahr zum ersten Mal ausgetragen © SPORT1-Grafik Davina Knigge: iStock/ DVV/Fotoduda.de
Lesedauer: 3 Minuten
teilenE-MailKommentare

Der Vize-Europameister und Deutschlands "Schmetterlinge" live im Free-TV: SPORT1 zeigt die Volleyball Nations League 2018 der Männer und Frauen.

Vize-Europameister Deutschland ist vor heimischem Publikum gefordert ebenso wie das deutsche Volleyball-Nationalteam der Frauen: SPORT1 zeigt die Auftritte der Volleyball-Männer in Ludwigsburg, beziehungsweise der Volleyball-Frauen in Stuttgart, während der Volleyball Nations League von Dienstag, 12. Juni, bis Sonntag, 17. Juni, live im Free-TV oder auf SPORT1+ und im kostenlosen Livestream auf SPORT1.de.

Die Sport1 GmbH hat für die sechs in Deutschland stattfindenden Spiele von der FIVB (Feddration Internationale de Volleyball) plattformneutrale audiovisuelle Medienrechte für Deutschland, Österreich und die Schweiz erworben. Die Volleyball Nations League ist ein neuer Wettbewerb, der die World League und den Grand Prix ablöst. Zum Rechtepaket gehören auch Highlight-Clips, die Deutschlands führende 360°-Sportplattform ebenfalls präsentieren wird.

"Schmetterlinge" überraschen zum Auftakt gegen Brasilien

Die deutschen Volleyball-Frauen sind am vergangenen Dienstag mit einem Überraschungscoup gegen Brasilien in den Wettbewerb gestartet, zum ersten Mal seit acht Jahren hat Brasilien damit zu Hause ein Match gegen ein europäisches Team verloren.

Anzeige

In Stuttgart wird es für die Schmetterlinge dann ernst am Dienstag, 12. Juni, wenn live ab 20.25 Uhr auf SPORT1 das Match gegen Olympiasieger China ansteht. Zudem misst sich Deutschland mit der Türkei und Vize-Europameister Niederlande (Sendezeiten in der Übersicht). Nach dem Viertelfinal-Aus bei der EM in Aserbaidschan ist das Turnier für das Team ein wichtiger Prüfstein. Zudem geht es darum, möglichst viele Punkte zu sammeln, um die Endrunde mit den sechs Finalteams zu erreichen.

Deutsches Männer-Nationalteam startet gegen Japan

Hochkarätigen Volleyballsport versprechen auch die deutschen Männer, die in Ludwigsburg glänzen wollen. Der Vize-Europameister muss am Freitag, 15. Juni, gegen Japan bestehen.

SPORT1 überträgt die Partie live ab 17.55 Uhr im Free-TV. Zudem warten auf die Mannschaft von Bundestrainer Andrea Giani noch die Spiele gegen Argentinien und Russland, die am Samstag und Sonntag stattfinden. Besonders die Begegnung gegen Russland, zugleich die Neuauflage des EM-Finales von 2017, wird mit Hochspannung erwartet. Auch Deutschlands Männer nehmen natürlich die Endrunde ins Visier.

Das ist die Volleyball Nations League

Premiere für die Volleyball Nations League: Der neue Wettbewerb wird in diesem Jahr zum ersten Mal ausgetragen, 16 Nationen sind sowohl bei der Konkurrenz der Männer als auch der Frauen dabei. In der Vorrunde heißt es bei fünf Viererturnieren jeder gegen jeden, sodass jedes Team 15 Partien absolviert. Die fünf besten Teams und der Ausrichter sind für die Endrunde qualifiziert.

Die Sendezeiten auf SPORT1, SPORT1+ und SPORT1.de im Überblick:

Plattform

Tag, Datum

Uhrzeit

Programm

SPORT1

SPORT1+

Dienstag, 12. Juni

20:25 Uhr live

Volleyball Nations League, Frauen
Deutschland - China

SPORT1+

SPORT1.de

Mittwoch, 13. Juni

20:25 Uhr live

Volleyball Nations League, Frauen
Deutschland - Türkei

SPORT1

SPORT1+

Donnerstag, 14. Juni

20:25 Uhr live

Volleyball Nations League, Frauen
Deutschland - Niederlande

SPORT1

SPORT1+

Freitag, 15. Juni

17:55 Uhr live

Volleyball Nations League, Männer
Deutschland - Japan

SPORT1

SPORT1+

Samstag, 16. Juni

15:55 Uhr live

Volleyball Nations League, Männer
Deutschland - Argentinien

SPORT1

SPORT1+

Sonntag, 17. Juni

14:55 Uhr live

Volleyball Nations League, Männer
Deutschland - Russland

Nächste Artikel
previous article imagenext article image