vergrößernverkleinern
Die deutschen Volleyballerinnen kassierten zum Auftakt der Nations League eine Niederlage gegen Thailand
Die deutschen Volleyballerinnen kassierten zum Auftakt der Nations League eine Niederlage gegen Thailand © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Unglücklicher Auftakt für die DVV-Frauen in der Volleyball-Nations-League. Gegen Thailand verliert die Mannschaft von Felix Koslowski glatt in drei Sätzen.

Die deutschen Volleyballerinnen haben zum Auftakt der Nations League eine Niederlage kassiert. Das Team von Bundestrainer Felix Koslowski unterlag Thailand im polnischen Oppeln mit 0:3 (24:26, 19:25, 22:25).

In der ersten Woche des Wettbewerbs verzichtet Koslowski größtenteils auf Spielerinnen, die bis zuletzt im Kampf um die deutsche Meisterschaft im Einsatz gewesen waren. Einzig Zuspielerin Pia Kästner vom deutschen Meister MTV Stuttgart und Libera Elisa Lohmann vom Finalgegner SSC Palmberg Schwerin gehören in Polen zum Aufgebot.

Am Mittwoch trifft die Auswahl des Deutschen Volleyball-Verbandes (DVV) auf Gastgeber Polen (20.30 Uhr), Donnerstag folgt zum Abschluss das Duell mit Italien (17.30 Uhr). Weiter geht es ab dem 28. Mai in Ankara/Türkei, die Heimspiele finden in Stuttgart (11. bis 13. Juni) statt.

Anzeige

DAZN gratis testen und Sport-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Die Nations League dient zur Vorbereitung auf die EM in Polen, Ungarn, der Türkei und der Slowakei (23. August bis 8. September). 

Nächste Artikel
previous article imagenext article image