vergrößernverkleinern
Volleyball, Nations League: Deutschland schlägt Brasilien - Lippmann glänzt
Volleyball, Nations League: Deutschland schlägt Brasilien - Lippmann glänzt © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Die deutschen Volleyball-Frauen feiern in der Nations League einen Krimi-Sieg gegen Brasilien. Nationaltrainer Felix Koslowski lobt sein Team.

Die deutschen Volleyballerinnen haben in der Nations League überraschend Brasilien bezwungen.

Das Team von Bundestrainer Felix Koslowski setzte sich in Lincoln/USA mit 3:2 (21:25, 31:29, 21:25, 25:20, 15:13) gegen die Südamerikanerinnen durch und feierte damit den zweiten Sieg im siebten Spiel.

"Es ist immer ein großer Sieg, wenn du ein Team wie Brasilien schlägst. Meine Mannschaft hat einen unglaublichen Kampf geliefert. Wir haben nie aufgegeben. Das war heute unser Ziel", sagte Koslowski.

Anzeige

Lippmann überragt

Star-Angreiferin Louisa Lippmann war mit 29 Punkten beste Spielerin, auch Hanna Orthmann (19), Jennifer Geerties und Marie Schölzel (je 11) punkteten zweistellig.

Meistgelesene Artikel

In der Nacht zum Donnerstag treffen die Schmetterlinge auf Gastgeber USA (2.30 Uhr), zum Abschluss geht es gegen Südkorea (Donnerstag, 23.30 Uhr).

Die Heimspiele finden vom 11. bis 13. Juni in Stuttgart statt, die Gastgeberinnen treffen auf die Dominikanische Republik (11. Juni, 20.30 Uhr), Belgien (12. Juni, 20.30 Uhr) und Vize-Europameister Niederlande (13. Juni, 20.30 Uhr).

Koslowski nutzt die Nations League zur Vorbereitung auf die EM in Polen, Ungarn, der Türkei und der Slowakei (23. August bis 8. September).

Nächste Artikel
previous article imagenext article image