Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Im DVV-Pokal-Finale der Frauen standen sich der Allianz MTV Stuttgart und der Dresdner SC gegenüber. Dresden triumphiert in einem dramatischen Match.

Die Damen-Mannschaft des Dresdner SC hat zum sechsten Mal in der Vereinsgeschichte den DVV-Pokal gewonnen.

Im Finale der Frauen ging es deutlich enger zu als im vorangegangenen Finale der Männer, bei denen sich Berlin klar mit 3:0 gegen Düren durchgesetzt hatte.

In einem Krimi über fünf Sätze gegen den Meister Allianz MTV Stuttgart gewannen die Sachsen nach zwischenzeitlichem 1:2-Rückstand mit 3:2 (25:19, 20:25, 21:25, 28:26, 17:15) und feierten in der SAP Arena in Mannheim den insgesamt sechsten Triumph im Pokalwettbewerb.

Anzeige

Die Stuttgarterinnen, die schon im Vorjahr im Finale unterlegen waren, vergaben vier Matchbälle.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image