Trotz Niederlage: Darum ist van Hintum mit ihrem Team zufrieden
teilenE-MailKommentare

Der SSC Palmberg Schwerin liegt im Topspiel der Volleyball-Bundesliga bereits 0:2 zurück - und dreht dann die Partie noch zu seinen Gunsten.

Meister und Topfavorit SSC Palmberg Schwerin hat das Topspiel der Volleyball-Bundesliga der Frauen (LIVE im TV auf SPORT1) gegen die Ladies in Black aus Aachen nach einem Krimi mit 3:2 gewonnen.

Der mit Spannung erwartete Kracher zwischen zwei bis dato noch ungeschlagenen Teams hielt von Beginn an, was er versprochen hatte.

Trotz Rückstand: Drewniok über dramatischen Fünfsatz-Sieg

Die von Saskia van Hintum, Co-Trainerin der deutschen Nationalmannschaft, trainierten Ladies in Black gewannen die ersten beiden Sätze mit 25:18 und 25:23. Dann spielte sich Schwerin immer besser in die Partie und schickte diese nach zwei klar gewonnen Sätzen in den Entscheidungssatz. 

Schwerin übernimmt Tabellenführung

Und auch der fünfte Durchgang ging zum Jubel der Heimfans an Schwerin, das den dritten Sieg im dritten Saisonspiel feierte.

Trotz Niederlage: Darum ist van Hintum mit ihrem Team zufrieden

In der Tabelle liegt das Team von Bundestrainer Felix Koslowski nun einen Punkt vor den Ladies in Black an der Spitze. (DATENCENTER: Die Tabelle)

Jetzt die SPORT1-App herunterladen!

Nächste Artikel
previous article imagenext article image