vergrößernverkleinern
Die Frauen des SC Potsdam feierten den dritten Sieg in Serie
Die Frauen des SC Potsdam feierten den dritten Sieg in Serie © Imago
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

In der Volleyball-Bundesliga der Frauen eilt der SC Potsdam weiter von Sieg zu Sieg. Aachen gewinnt das zweite Spiel des Mammut-Wochenendes.

Der SC Potsdam und die Ladies in Black Aachen haben in der Volleyball-Bundesliga der Frauen  (ausgewählte Spiele LIVE im TV auf SPORT1) klare Siege gefeiert. 

Potsdam setzte sich am Sonntag überraschend deutlich mit 3:0 (25:21, 25:18, 25:23) beim USC Münster durch. Durch den dritten Sieg in Serie verbesserte sich die Mannschaft von Trainer Guillermo Hernandez auf den vierten Tabellenplatz und nimmt weiter Kurs auf die direkte Playoff-Qualifikation (DATENCENTER: Die Tabelle). 

Diese haben auch die Ladies in Black Aachen im Visier. Lediglich einen Tag nach dem 0:3 gegen den SSC Palmberg Schwerin gewannen die Aachenerinnen mit 3:0 (25:16, 25:14, 25:10) gegen Tabellenschlusslicht VCO Berlin. Aachen liegt als Fünfter jetzt vier Punkte vor dem siebtplatzierten VfB Suhl. 

Anzeige

Der 15. Spieltag im Überblick

Samstag, 3. Februar
USC Münster - VCO Berlin 3:1 (25:20, 26:28, 25:15, 26:24)
Schwarz-Weiß Erfurt - VfB Suhl 1:3 (25:22, 19:25, 22:25, 21:25)
Ladies in Black Aachen - SSC Palmberg Schwerin 0:3 (27:29, 18:25, 19:25)
Rote Raben Vilsbiburg - Dresdner SC 3:0 (25:22, 25:22, 25:21)
NawaRo Straubing - Allianz MTV Stuttgart 0:3 (18:25, 21:25, 16:25)

Sonntag, 3. Februar
USC Münster - SC Potsdam 0:3 (21:25, 18:25, 23:25)
Ladies in Black Aachen - VCO Berlin 3:0 (25:16, 25:14, 25.10) - vorgezogenes Spiel vom 20. Spieltag

Nächste Artikel
previous article imagenext article image