Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Der frühere Volleyball-Nationalspieler Markus Steuerwald wird Rekordmeister VfB Friedrichshafen nach insgesamt neun Jahren verlassen.

Der frühere Volleyball-Nationalspieler Markus Steuerwald wird Rekordmeister VfB Friedrichshafen nach insgesamt neun Jahren verlassen.

Wie der Klub einen Tag nach der verlorenen Bundesliga-Finalserie gegen die BR Volleys (0:3) mitteilte, wird der 32-Jährige nicht mehr für die "Häfler" auflaufen. "Es war keine Entscheidung gegen den VfB, sondern für einen neuen Lebensabschnitt", sagte Steuerwald.

Ob der Libero seine aktive Karriere beenden wird, stehe noch nicht fest. "Ich habe mich für den A-Trainer-Lehrgang eingeschrieben", sagte er: "Da soll über kurz oder lang mein Weg auch hinführen. Ich habe mich hier immer sehr wohl gefühlt. Es war eine schöne Zeit beim VfB." Am Bodensee gewann Steuerwald vier Meistertitel, fünf Pokalsiege und 2007 die Champions League.

Anzeige
Nächste Artikel
previous article imagenext article image