vergrößernverkleinern
Denise Herrmann freut sich über ihren zweiten Titel bei den DM 2020
Denise Herrmann freut sich über ihren zweiten Titel bei den DM 2020 © Imago
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

München - Denise Herrmann gewinnt bei den deutschen Meisterschaften 2020 ihren zweiten Titel. Bei den Männern gelingt Simon Schempp eine Aufholjagd.

Die ehemalige Biathlon-Weltmeisterin Denise Herrmann hat ihren zweiten Titel bei den diesjährigen deutschen Meisterschaften in Altenberg eingefahren.

Nach ihrem Sieg im Sprint am Samstag setzte sich die 31-Jährige einen Tag später auch in der Verfolgung über 10 km souverän mit einem Vorsprung von 3:39 Minuten durch. Im Männer-Rennen sicherte sich der frühere Olympiazweite Simon Schempp (31) den Sieg.

"Es hat fast alles zusammengespielt", sagte Herrmann nach dem Rennen: "95 Prozent Trefferquote habe ich eigentlich noch nie geschafft". Mit nur einem Fehler bei 20 Schüssen verwies sie die siebenmalige deutsche Meisterin Franziska Preuß und Janina Hettich auf die Plätze zwei und drei.

Anzeige
Meistgelesene Artikel

Bei der Männer-Ausscheidung schob sich Vorjahressieger Schempp von Platz vier an die Spitze und gewann vor Roman Rees (29,1 Sekunden Rückstand) und Philipp Horn (42,7). Ex-Weltmeister Benedikt Doll verpasste nach seinem zweiten Platz im Sprint als Vierter das Podest.

Aufgrund der Corona-Pandemie wurden die deutschen Meisterschaften in diesem Jahr nur im Einzel, im Sprint und in der Verfolgung ausgetragen. Das traditionelle Staffel-Rennen sowie der Massenstart entfielen.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image