vergrößernverkleinern
Schalke 04 v FC Barcelona - UEFA Youth League Semi Final
Leroy Sane (r.) ist beim FC Barcelona hoch im Kurs © Getty Images

Leroy Sane zählt zu den begehrtesten jungen Spielern Europas. Der FC Barcelona und Pep Guardiolas zukünftiger Verein Manchester City beäugen das Schalke-Talent intensiv.

Der FC Barcelona bleibt Leory Sane auf den Fersen. Am vergangenen Freitag beobachteten die Barca-Spione Robert Fernandez und Urbano Ortega den Angreifer von Schalke 04 beim Spiel in Mainz.

Allerdings sind die Katalanen nicht allein mit ihrem Interesse am erst 19 Jahre alten Nationalspieler. Der ehemalige Barca-Profi Txiki Begiristain, seines Zeichens Sportdirektor bei Manchester City, beobachtet Sane nach Informationen von Mundo Deportivo ebenfalls intensiv.

Zuletzt war von einer 50-Millionen-Offerte der Citizens berichtet worden. Schalke will Sane, der bis 2019 bei den Knappen unter Vertrag steht, aber nicht verkaufen - noch nicht. Barcelona war bereits vor zwei Jahren auf den 20-Jährigen aufmerksam geworden, als Barcas Nachwuchs in der UEFA Youth League auf Schalke mit Sane traf.

Sane weiß zumindest, dass er zu den begehrtesten Spielern gehört und bei Spitzenklubs auf dem Zettel steht. Barca mit Messi, Suarez und Neymar – oder City mit Pep Guardiola ab dem Sommer auf der Bank. Das Werben um Youngster wird weitergehen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel