vergrößernverkleinern
ALBA Berlin will seinen Titel in der Saison 2020/21 verteidigen
ALBA Berlin will seinen Titel in der Saison 2020/21 verteidigen © Imago
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

München - Die MHP Riesen Ludwigsburg treffen im Eröffnungsspiel der BBL am 6. November auf BG Göttingen. Meister ALBA Berlin ist zwei Tage später gefordert - LIVE auf SPORT1.

Basketball-Vizemeister MHP Riesen Ludwigsburg eröffnet die neue Bundesliga-Saison.

Wie die BBL am Dienstag mitteilte, trifft das Team von Trainer John Patrick zum Auftakt am 6. November (20.30 Uhr) auf die BG Göttingen.

Meistgelesene Artikel

Unterdessen haben alle 18 Teams die Lizenz für die Saison erhalten. Nach der wegen der Corona-Pandemie verkürzten Hauptrunde und dem Finalturnier mit zehn Teams in München im Sommer hatte es keinen sportlichen Absteiger gegeben. Als Aufsteiger hatten sich die Niners Chemnitz für die BBL qualifiziert. 

Anzeige

SPORT1 überträgt bis zu 47 BBL-Spiele live

SPORT1 überträgt auch in der kommenden Saison wieder bis zu 47 Livespiele aus der BBL im Free-TV, darunter in der Regel ein Spiel pro Spieltag in der Hauptrunde sowie bis zu 13 Duelle der Playoffs inklusive Spiel 3 und möglichem Spiel 4 und 5 der Finalserie.

Regel-Sendeplatz in der Hauptrunde ist dabei sonntags ab 15:00 Uhr. Den Auftakt auf SPORT1 macht das Duell zwischen Meister und Pokalsieger ALBA Berlin und den FRAPORT Skyliners am Sonntag, 8. November, live ab 15.00 Uhr im TV.

-----

mit Sport-Informations-Dienst (SID)

Nächste Artikel
previous article imagenext article image